41% der Amerikaner Sagen, Sie werden Nie Investieren in Bitcoin oder Andere Kryptogeld

Es scheint, die Amerikaner verlieren den glauben an cryptocurrencies, und das Vertrauen in den Raum, ist bei einem all-time-low. Eine neue Umfrage zeigt, dass rund 41 Prozent der Amerikaner – fast die Hälfte – wird nie investieren in digitales Geld.

USA Bitcoin

Kursausschläge Sind ein GROßES Problem

Inhalt

  • 1 Kursausschläge Sind ein GROßES Problem
  • 2, Wenn Die Preise Fallen, Vertrauen Sinkt
  • 3 Sind Die Dinge Noch Schlimmer, Als Gedacht?
  • 4 Ein Paar Positive Erkenntnisse

Eines der größten Probleme, die mit bitcoin und seine altcoins cousins ist Volatilität. Die Preise schwingen kann genau so leicht, wie Sie können herabgesenkt, und in den letzten zwei Wochen, die meisten Anleger miterlebt haben, aus Erster Hand. Bitcoin, zum Beispiel, hatte, stieg auf rund $8,200 bis Mitte Juli, was viele Enthusiasten ein Grund zum Feiern.

Es war nur eine Woche später, begannen sich die Dinge zu bewegen in die entgegengesetzte Richtung. Bitcoin begann fallen schnell, und es dauerte nicht lange, alle der Juli Fortschritt, den Sie gemacht hatte, war ausgelöscht aus dem Schiefer. An drücken Sie die Zeit, die Währung wird der Handel für ungefähr $Sie 6.300, – über $2.000 weniger als dort, wo weniger als die Hälfte-ein-Monat.

Von dort aus, viele altcoins begann Folgendes in die Währung kommt. Wenn bitcoin fällt, andere in der Regel fallen mit ihm, und dieses mal war keine Ausnahme. Des Astraleums – der weltweit zweitgrößte kryptogeld von cap-Markt und die Nummer eins Konkurrent für bitcoin – ist nun der Handel bei etwa $353. Dies ist etwa 50 $weniger, als dort, wo es Stand erst Letzte Woche vor, die in der turn, war ungefähr $100 weniger als die position, es findet Mitte Juli. Ripple, der weltweit drittgrößte kryptogeld, ist nach unten durch 16 Prozent, während der Litecoin, der siebtgrößte crypto von cap-Markt, hat sich um mehr als neun Prozent.

Bitcoin Price

Lesen: Bitcoin-Preis Fällt Drastisch Nach Bitcoin-ETF-Entscheidung Vertagt

Wenn Die Preise Fallen, Vertrauen Sinkt

Natürlich, dies dauert eine Maut auf Anleger Ausblicke, und kryptogeld verliert den Respekt und die Aufmerksamkeit hielt es während der letztjährigen Dezember-Rallye. Eine Umfrage des kryptogeld app Edelstein-und analytics-Firma Harris Insights erfasst die Antworten von rund 2.000 amerikanischen Erwachsenen. Von den Befragten Personen nur acht Prozent der behauptete, halten cryptocurrencies in Ihre investment-portfolios. Es erscheint kryptogeld ist immer noch nicht so beliebt wie die traditionellen Aktien-Optionen, die von etwa 52 Prozent der amerikanischen Erwachsenen laut einer Gallup-Umfrage aus dem Jahr 2016.

Außerdem, diejenigen, die nicht halten, crypto zugeben, dass Sie einfach nicht interessiert, und dass nichts jemals „motivieren, zu investieren in digitale assets.“ Es ist ein enttäuschendes Ergebnis, da alle bitcoin-Enthusiasten wollen, ist für die Währung zu schlagen mainstream-Gebiet. Mit solch einer anti-Krypto-Haltung so präsent im ganzen Land, dieser Traum scheint erheblich schwerer zu erreichen.

Sind Die Dinge Noch Schlimmer, Als Gedacht?

Eine separate Wells Fargo Umfrage zeigt auch brenzliger Ergebnisse. Die Studie besagt, dass nur zwei Prozent der Amerikaner sind investiert in bitcoin oder eine andere form von kryptogeld, während 26 Prozent sagen, Sie sind fasziniert von digitalen Geld, aber haben keine Pläne, Investitionen in es, in absehbarer Zeit.

Eine satte 70+ Prozent sagen, dass bitcoin „zu riskant“, und dass Sie nie mehr in Sie zu investieren. Daher ist das Ziel der langfristige, Allgemeine Akzeptanz gestoßen ist sogar noch weiter entfernt.

Ein Paar Positive Erkenntnisse

Die Umfragen weisen darauf hin einige interessante Zeichen. Zum Beispiel, die Amerikaner verdienen ein minimum von $100.000 pro Jahr sind viel eher zu investieren, crypto, während junge Menschen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren sind mehr fasziniert von cryptocurrencies als ältere Bürgerinnen und Bürger und sind wahrscheinlich zu investieren in digitale tokens, unabhängig von Ihrem Gehalt.

CEO und Gründer von Gem Micah Winkelspecht, erklärt:

“Wir finden, dass jüngere Menschen mit weniger Einkommen eher bereit sind, Geld in Krypto. Meine Vermutung ist, dass crypto ist das digitale Zeitalter, und die jüngere generation ist das digitale Zeitalter und verwendet, um zu tun, alles auf dem internet. Die kryptogeld-Raum ist noch in seiner Wild-West-phase, so dass es möglicherweise einige, die gehen auf, aber wenn Sie weniger zu schützen, sind Sie eher bereit, das Risiko einzugehen. Wenn potenzielle Investoren haben Zugang zu besseren Informationen und Schnitt durch eine Menge Lärm, das könnte eine große Chance für crypto.“

Schreibe einen Kommentar