Baisse-Ende in Sicht? Blockchain ist immer Noch ein Mächtiges Werkzeug

Bitcoin und cryptocurrencies weiterhin um die Menschen zu teilen schneller als politischen Klimas. Es scheint, dass für jeden Zweifler und misbeliever, da ist jemand, der steht von crypto als finanzielle Retter der Welt braucht.

Gestern diskutierten wir über die zahlreichen Verluste, die crypto-Investoren bewogen haben in den vergangenen Monaten. Bitcoin, zum Beispiel, erreichte eine in der Nähe von US $20.000, – Abbildung im letzten Dezember, wurde aber Rollen bergab seitdem. Andere Formen von crypto, wie Litecoin und des Astraleums haben auch gefolgt, verlieren Hunderte oder sogar Tausende von Ihrer Dezember-peak-Preise.

Bear Market

Diejenigen, die sich entschieden, zu investieren, kryptogeld im neuen Jahr schließlich erlebt Finanzkrisen, die haben Sie noch, um sich zu erholen. Tony Yoo, zum Beispiel, ist eine 26-jährige Finanzanalyst Leben in Los Angeles. Am Anfang 2018, investiert er mehr als 100.000 $von seinem persönlichen Ersparnisse in verschiedene Token und kryptogeld-ventures, aber seine Investitionen haben, da sank um über 70 Prozent, und dass die $100.000 hat sich auf etwa $30,000. Ein massiver Schlag, wenn es überhaupt einen gab…

Tony Yoo

Tony Yoo, investiert mehr als $100k von seinen Ersparnissen im letzten Herbst seine Betriebe sank von fast 70 Prozent an Wert. Bild von der NYTimes

Aber im Gegensatz zu anderen, zum Opfer gefallen sind, die „crypto-Falle,“ Yoo ist nicht sonderlich besorgt. Während seine Ansichten von den Münzen selbst variieren, ist er sehr zuversichtlich in die blockchain – Technologie, die hinter der Münzen – und ist überzeugt, dass die Vorteile der blockchain bietet bringen unsere finanzielle Infrastruktur, um neuere und größere Höhen.

„Es gibt einfach so viel mehr hinter dieser neuen Welle von Technologie und innovation, die ich sicher bin, nehmen Sie über unsere Gesellschaft zu gegebener Zeit,“ kommentiert er.

Blockchain Ist ein Mächtiges Werkzeug

Inhalt

  • 1 Blockchain Ist ein Mächtiges Werkzeug
  • 2 die Regierungen Brauchen, um die Wahrheit zu Sehen
  • 3 Sind Stabil Münzen die Antwort?
  • 4 Einige Anders Denken

Was persönlich fasziniert ihn ist der Weg blockchain kann schneiden Sie die Mitte-Mann – rendering die meisten Banken und traditionellen Institutionen null und nichtig – und bringen die Globale Bevölkerung näher an die vollständige Kontrolle über seine persönlichen Bank. Nie mehr teure Gebühren, keine Korruption mehr – nur Sie und Ihr Geld.

Außerdem kryptogeld bitcoin und Gemeinden sind beladen mit Menschen, die bekannt als „hodlers,“ oder eher Personen, die sich weigern zu verkaufen, Ihre Verstecke und halten Sie auf Ihre Münzen, die unabhängig von den gegenwärtigen Umständen. Die crypto-Markt werden könnte, liegen in einem Mülleimer, und doch ist der Gedanke an den Verkauf eines einzigen Münze würde die Grenze auf, ein Sakrileg.

Regierungen Benötigen, um die Wahrheit zu Sehen

Die meisten hodlers glauben, dass eine Rallye ist immer möglich, und Sie wollen nicht im Staub gelassen werden sollten crypto jemals entscheiden, zu Reisen nach Norden. Die Gründe für eine solche Rallye neigen dazu, zu variieren, obwohl die häufigste ist, dass die Regierungen von Industrie-und Dritte-Welt-Länder werden bald erkennen die Fähigkeiten und Vorteile der blockchain und implementieren es in Ihre bestehenden Systeme. Sollte dieser Fall eintreten, sind die Plattformen hinter crypto sind universell gedacht, zu gehen mainstream.

Dominik Rehse – eine blockchain-Spezialist mit Deutschlands Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) – erklärt:

„Die Regierungen müssen vorsichtig sein, nicht zu verpassen diese wichtige innovation, die wirklich fahren große Bereiche der wirtschaftlichen Aktivität.“

Stabil sind Münzen die Antwort?

Aber er sagte weiter, dass die Zugabe von stabiler Münzen, die das kryptogeld könnte der Raum weitgehend helfen zu legitimieren. Er sagt, dass für cryptocurrencies zu mainstream geworden, die Menschen müssen Vertrauen mehr. Dies beinhaltet die Befreiung crypto von dessen Volatilität, und der einzige Weg, dies zu tun ist durch die Einführung stabiler Token:

“Genau wie Länder mit hoher inflation oft Probleme wegen der instabilen Währungen, das gleiche gilt für cryptocurrencies. Dass Sie sich eine allgemein akzeptierte Methode der Zahlung, die Sie benötigen, um stabil zu sein.“

What are Stablecoins?

Lesen: Was Sind Stablecoins? Die Polarisierende Lösung zu Kryptogeld Volatilität

Einige Anders Denken

Aber nicht jeder stimmt dem zu. Obi Nwosu – Gründer und chief executive von crypto exchange kollektiven Coinfloor – sagt, dass die stabilen Münzen, die derzeit erfordern eine zentrale Organisation für die Sicherung und governance, die letztlich sich gegen die primären Prinzipien der cryptocurrencies. Er sagt, dass die Idee der crypto war die finanzielle macht zurück in die Hände derer, die ihn nutzen, und dass eine zentrale Stelle in der Mitte verhindert, dass dies geschieht.

Er kommentiert:

„Wir denken, dass, obwohl eine stabile Münzen könnten beliebt sein in der kurzen Frist, eine dezentrale Währung, die stabil ist und nicht über eine zentrale Organisation dahinter wird sicherer sein im langen Lauf.“

Schreibe einen Kommentar