Anfängerhandbuch zu Chainlink

Ins Leben gerufen von der San Francisco fintech-Unternehmen SmartContract im Juni 2017, Chainlink beschrieben wird von seinen Entwicklern als eine sichere blockchain middleware, der beabsichtigt, die Verbindung von smart-Verträge über blockchains, indem smart-Verträge zu access-key-off-chain-Ressourcen, wie Daten-feeds, web-APIs und traditionellen Bankkonto-Zahlungen.

Die Chainlink-Entwickler glaubt, dass, obwohl smart-Verträge können viele Branchen revolutionieren, indem Sie ersetzen die herkömmliche rechtliche Vereinbarungen, dem zugrunde liegenden Konsens-Protokolle in Bezug auf blockchain-Technologie Ergebnisse im smart-Verträge werden nicht in der Lage, effektiv zu kommunizieren mit externen Systemen.

Die Chainlink ecosystem dreht sich alles um den LINK token und die LINK-Netzwerk. Durch die Veröffentlichung von APIs und anderen Plattformen, die Entwickler plan zur Verbesserung der Anwendbarkeit und usability von smart-Verträge über die business-Welt.

Was sind Smart-Verträge?

Inhalt

  • 1 Was sind Smart-Verträge?
  • 2 Was sind Orakel?
  • 3 Der Chainlink-Netzwerk
  • 4 ChainLink-Token
  • 5 Wie Kaufen Chainlink-Token LINK
    • 5.1 Registrieren Sie bei Coinbase
    • 5.2 Kauf des Astraleums oder Bitcoin
    • 5.3 Kauf-LINK bei Binance
  • 6 Fazit
  • 7 Nützliche Links

Zunächst konzipiert im Jahr 1993, smart-Verträge sind computer-Anwendungen ausgeführt, die auf dezentrale Infrastrukturen, wie blockchain. Während ein standard-Vertrag beschreibt die Bedingungen für eine Beziehung sind rechtlich durchsetzbar, smart-Verträge Durchsetzung der vertraglichen Beziehung mit kryptographischen code. Smart contracts werden ausgeführt, sobald ein bestimmter Satz von Bedingungen sind an Ort und Stelle und, sobald eine smart-Vertrages ist ausgeführt, die Tatsache, dass es vorhanden ist in einem dezentralen Netzwerk bedeutet, dass keine Partei ändern, den code oder stören mit Ihrer Ausführung. Durch die Verhinderung von Veränderung, smart-Verträge binden Sie alle Parteien zu einer Vereinbarung, wie ausgeführt, wodurch eine Art von Beziehung, die sich nicht auf Vertrauen in einer Partei.

Allerdings, laut den Entwicklern von Chainlink es gibt einige Nachteile der aktuellen Struktur der smart-Verträge, die auf der blockchain. Zum Beispiel, aufgrund der Tatsache, dass smart-Verträge basieren auf Informationen, die gesichert auf einer blockchain, und aufgrund der Art und Weise, dass ein Konsens erreicht ist, die von den Bergleuten rund blockchain-basierten Transaktion-Daten, smart-Verträge sind nicht in der Lage, um die Interaktion mit externen Ressourcen wie Daten-feeds, API ‚ s oder traditionelle banking-Systeme.

Die Art und Weise dieses problem wird traditionell gelöst wird durch die Verwendung eines blockchain-middleware namens „oracle“. Chainlink schlägt vor, eine sichere oracle-Netzwerk, das vollständig dezentrale beruht auf blockchain-Technologie, welche die Anbindung zwischen smart-Verträge und externe (oder aus-Kette) Ressourcen.

Was sind Orakel?

Orakel sind notwendig, weil blockchains können nicht direkt auf Daten zugreifen, die außerhalb Ihres Netzwerks. Orakel sind definiert als ein ‚agent‘, der sucht und prüft der realen Welt vorkommen und legt diese Informationen, um eine blockchain verwendet werden, die die smart-Verträge. Es stellt sich die externen Daten, die notwendig ist, um die trigger-smart-Verträge, die Ausführung, wenn zuvor festgelegte Bedingungen (wie etwa eine Zahlung oder ein Preis Fluktuation) erreicht werden.

Denn Orakel sind third-party-services mit einem zentralen Punkt der Kontrolle, und die nicht Teil der blockchain Konsens-Mechanismus, die Probleme, die sich in Bezug auf smart-Verträgen ist, ob die empfangenen Daten aus einer oracle vertrauenswürdig ist. Da smart-Verträge self-executing-basierend auf bestimmten Bedingungen, es ist wichtig, dass die Orakel sind genaue und zuverlässige Informationen. Zum Beispiel, wenn Sie unrichtig sind Daten, die auf den Preis einer Aktie übertragen wird in die blockchain und stützte sich auf die von einem smart-Vertrag, der smart Vertrag ausgeführt werden konnte, die falsche Funktion basierend auf dieser schlechten Daten. Einige Orakel verlassen sich auf die Beurkundung zu überprüfen, Ihre Daten, während andere verlassen sich auf die manuelle menschliche Eingabe von unstrukturierten Daten. Jedoch, diese Arten von Orakeln, die fehlerhaft sind entsprechend der Chainlink-Entwickler: das erstere, weil die Notwendigkeit für die überprüfung können rekursiv sein; das letztere, weil es wäre teuer, ressourcenintensiv und nicht in der Lage, Echtzeit-Daten.

Oracles

Die Entwickler von Chainlink lösen wollen, dieses Problem durch die Schaffung einer dezentralen oracle Netzwerk für smart-Verträge zur sicheren Interaktion mit Ressourcen außerhalb der blockchain, wie kryptografisch sichere Daten-feeds, sowie die Erleichterung der Interoperabilität zwischen blockchains. Laut den Entwicklern, die Chainlink Netzwerk erlaubt es jedermann, hat einen Daten-feed oder jede andere API können Sie direkt zu smart-Verträge im Austausch für die Changelink-Token. Solche Personen bezeichnet man als Knoten-Operatoren und ermöglicht den Daten-Providern (oder z.B. payment-Provider oder service-Provider), zu verkaufen, Ihre API-basierte services direkt an einen smart Vertrag im Austausch für LINK-Token. Die Entwickler empfehlen, dass diese dezentrale Infrastruktur ermöglicht für Daten, off-chain-Zahlungen und-APIs in ein smart-Vertrag in einer Weise, die skalierbar, sicher und nachvollziehbar.

Die Chainlink-Netzwerk

Die ChainLink-Netzwerk ist ein Dezentrales Netzwerk von ChainLink Knoten, die alle verkaufen, Nutzung von spezifischen Daten-feeds, APIs und verschiedene off-chain-payment-Funktionen direkt auf einen smart Vertrag.

Die Chainlink-Netzwerk besteht aus zwei separaten teilen, auf-chain-und ausschalten-Kette, die müssen interagieren, um den service zu übermitteln. Das Netzwerk wurde so aufgebaut, dass es erlaubt sein aktualisierbar, so dass die verschiedenen Komponenten können ausgetauscht werden, da bessere Techniken und Technologien entstehen. Die auf-chain-Komponente der Netzwerk-Filter Orakel basierend auf den Metriken beantragt eine Partei eine smart Vertrag durch services level agreements (SLA). Mit diesen Metriken, Chainlink sammelt die Orakel Antworten auf die SLA-Abfragen, sortiert mit Reputations-und aggregation-Modelle und stellt die Letzte gemeinsame Ergebnis der Chainlink-Abfrage, die durchgeführt werden können in das smart Vertrag.

Die off-chain-Komponente umfasst das Netzwerk der oracle-Knoten, die verbunden sind mit der Astraleums-Netzwerk, das unabhängig Ernte Antworten zu off-chain-Anforderungen. Diese off-chain-Knoten kann sich in jeder Branche, beispielsweise ein off-chain-Knoten ausgeführt, die durch die New York Stock exchange konnte die Chainlink Netzwerk mit Echtzeit-genaue trade-Informationen, oder eine Visa-Netzwerk off-chain-Knoten könnte die Abwicklung einer Transaktion über den Chainlink-Netzwerk durch die Interaktion mit sowohl dem Verbraucher und dem Verkäufer. Die Chainlink-Technologie zielt auf die on-board-Knoten aus allen diesen Branchen zu einem Allzweck-Netz, selbst als eine (geringe Kosten) Zwischenhändler auslegen und verteilen Sie die Daten je nach Bedarf. Die Chainlink-system wird sichergestellt, dass die eingegangenen Ergebnisse von Orakeln ist genau wie auch so dass für Orakel, unabhängig zu bleiben in Bezug auf die Daten, die Sie bieten.

Alle Daten, Zahlungen, e-Signatur, oder andere API-Anbieter, als auch für einzelne Entwickler können leicht beitreten, der Chainlink-Netzwerk, indem Sie ein API, mit der Sie vertraut mit dem Netzwerk. Sobald die API ist mit einem ChainLink, der Benutzer wird zu einem ChainLink-Knoten-Operator, und ist dafür verantwortlich, dass die API verbunden mit dem ChainLink-Netzwerk. Um Anreize für die Betreiber zur Verfügung stellen der API-Informationen, die Sie auch entlohnt werden LINK-Token für die erfolgreiche Erfüllung der auf-chain-Anforderungen.

Das Projekt bietet derzeit ein vollständig dezentralisiertes Netzwerk von Orakeln, die kompatibel sind mit Bitcoin, Astraleums und Hyperledger. Es ist beabsichtigt, dass andere blockchains wird in der Zukunft unterstützt werden, damit auch cross-chain-verbindungen zwischen einem smart Vertrag und anderen öffentlichen oder privaten Kette, so dass jedermann in der Welt mit der Chainlink-Netzwerk, unabhängig von Ihrer Plattform. Alle service-Provider in der Lage sein würde, um sicher zu stellen intelligente Verträge mit Zugang zu wichtigen externen Daten und möglicherweise auch off-chain-Zahlungen.

ChainLink-Token

Um zu kompensieren, die off-chain-Bedürfnisse der Chainlink-system, den LINK token wurde als die Währung Ihrer Wahl zu bezahlen-Knoten-Betreiber. Laut den Entwicklern, die LINK-token wird benötigt, um diese Funktion durchzuführen, wobei die Nachfrage und der Wert der Token wird direkt korreliert die Anzahl der Betreiber, die off-chain-services auf das system. Als LINK-Token verwendet als Währung auf den ChainLink-Plattform, die weitere Nutzung der ChainLink-Plattform hat, desto wertvoller LINK-Token sein soll. Einige Kommentatoren haben vorgeschlagen, dass die LINK-token ist ein unnötiges element für das Projekt, mit anderen cryptocurrencies vollkommen ausreichend, um eine Entschädigung an die Betreiber, und das Orakel selbst Anreiz, um Ihre Netzwerk und den Zugriff auf Ihre eigenen Daten konstant. Es scheint klar, dass der Lackmus-test, ob der LINK Token notwendig sind, damit das system ordnungsgemäß ausgeführt wird offensichtlicher werden, wenn das system live geht und werden basierend auf der Anzahl der Knoten-Betreiber, die sich dem Netzwerk anzuschließen. Wenn es wenig ist-Aufnahme des system, dann das token hat keine inhärenten Wert, da wirklich niemand der es will.

Token Sale

Der LINK token beschrieben wird von den Entwicklern als „ein ERC20 token, mit dem zusätzlichen ERC223 „transfer-und call“ – Funktionalität von transfer (Adresse, uint256, bytes), wodurch die Token empfangen werden und verarbeitet werden durch Verträge in einer einzigen Transaktion.“ Allerdings, das Weißbuch bietet in begrenztem Umfang weitere Informationen auf den LINK token so bleibt es abzuwarten, wie es funktioniert.

Der LINK token-Verkauf capped bei $32 Millionen, mit einem Gesamtangebot von 1 Milliarde LINK-Token. Laut den Entwicklern, 35% aller LINK-Token wird gehen-zu-Knoten-Betreiber Anreize das ökosystem mit einem zusätzlichen 35% verkauft in der öffentlichkeit token Verkauf. Die letzten 30% des gesamten LINK-Token bleibt bei der Firma, die für die weitere Entwicklung und Personal-Zahlungen, mit einigen Kommentatoren, dass dies ein ziemlich hoher Prozentsatz der gesamten Abbildung, die möglicherweise verringern die gesamtwirtschaftliche Nachfrage für die Token.

Wie Kaufen Chainlink-Token LINK

Sie sind nicht in der Lage, Kauf-LINK mit „Fiat“ – Währung, so müssen Sie zunächst den Kauf einer anderen Währung, der am einfachsten zu kaufen, Bitcoin oder des Astraleums, die Sie tun können, Coinbase per Banküberweisung oder debit – / Kreditkarte kaufen und dann tauschen, dass für die VERBINDUNG zu einem exchange wie Binance.

Registrieren Sie sich bei Coinbase

Für das erste mal Käufer von crypto-Währung, die wir empfehlen, dass Sie mit Coinbase zu Ihren ersten Kauf machen – es ist einfach zu bedienen, voll, reguliert durch die US-Regierung, damit Sie wissen, es ist eines der sichersten und zuverlässigsten Orte, um zu kaufen kryptogeld aus. Coinbase bietet die Möglichkeit zum Kauf von Bitcoin, Litecoin und des Astraleums mit einer Kredit-oder EC-Karte oder per überweisung. Die Gebühren sind höher für die Karten, aber Sie erhalten Ihre Währung sofort.

Sie haben einen Teil der Prüfung der Identität bei der Anmeldung-Sie haben sich zu strengen finanziellen Richtlinien entsprechen. Stellen Sie sicher, verwenden Sie unseren link registrieren, der Ihnen gutgeschrieben wird, mit 10 $in der freien bitcoin wenn Sie Ihren ersten Kauf von 100$.

Coinbase Website

Um loszulegen, klicken Sie auf den „Anmelden“ – Taste, wo Sie zu einem Anmeldeformular, wo Sie brauchen, um geben Sie Ihren Namen, E-Mail und ein Passwort wählen.

Coinbase senden Ihnen dann einen link per E-Mail zur Verifizierung Ihrer E-Mail-Konto, sobald Sie auf den link in der E-Mail werden Sie auf eine Bestätigungs-Seite. Sie müssen dann fügen Sie Ihre Telefonnummer ein, und laden Sie ein Foto Ihres Ausweises – dies kann ein Reisepass, Führerschein etc. Sie müssen auch hinzufügen, Ihre Zahlungsdaten, so können Sie Ihr bank-Konto oder eine debit-oder Kreditkarte erforderlich – nach einer kurzen Zeit wird Ihr Konto dann verifiziert werden, und Sie können dann machen Sie Ihren ersten Kauf.

Coinbase Verification

Kauf des Astraleums oder Bitcoin

Für diesen Leitfaden werden wir den Kauf des Astraleums zu tauschen, für unser Ziel kryptogeld. Der Grund dafür ist, dass es weit billigere Gebühren als bitcoin für den Versand und die Transaktion geschieht auch viel schneller. So in Coinbase, besuchen Sie die „Kaufen / Verkaufen“ – Reiter an der Spitze, wählen Sie „Astraleums“, wählen Sie Ihre Zahlungsmethode und geben Sie den Betrag, den Sie erwerben möchten – können Sie entweder geben Sie eine US-Dollar-Betrag oder eine Anzahl von Äther.

Buy Etherum

Sie werden dann aufgefordert zu bestätigen Sie Ihre Transaktion, wenn die Bezahlung mit einer Karte, die Sie möglicherweise haben, um eine Verifizierung Ihrer Kreditkarte Anbieter. Sobald dies abgeschlossen ist, wird Ihr Ethererum wird zu Ihrem Konto Hinzugefügt.

Kauf-LINK bei Binance

Sie können nun senden Sie Ihre Ether über Binance, um Ihren Kauf von LINK, nehmen Sie einen Blick auf unsere überprüfung der Binance hier, um zu sehen, wie Anmeldung und Kauf auf Ihren Austausch.

Binance Wallets

Sobald Sie haben gekauft Ihre Chainlink-Token, empfehlen wir Ihnen, Sie zurück, um Ihr den Geldbeutel ziemlich verlassen, als Ihnen an der Börse.

Fazit

Chainlink hat das Potenzial, verbinden Sie smart-Verträge mit der Außenwelt. Es kann zulassen, dass Parteien, smart-Verträge werden in der Lage zu erhalten, externe Eingänge, die beweisen, dass Leistung und Zahlung anlegen Ausgänge, end-Benutzer erhalten möchten, wie bank-Zahlungen. Dies hat das Potenzial, um zu ermöglichen smart Vertrag zu imitieren, die überwiegende Mehrheit von finanziellen Vereinbarungen, die derzeit auf dem Markt verfügbar. Mit der ChainLink-Netzwerk, kann jeder sicher smart Verträge mit Zugang zu wichtigen externen Daten und alle anderen API-Funktionen, im Austausch für finanzielle Belohnung. Obwohl es bleibt abzuwarten, wie sich das incentive-system betrieben wird, gibt es ein Potenzial für Prämien-ähnlich wie diejenigen, die für crypto Miner verfügbar-zu-Knoten-Betreiber, die nützliche Daten zu den Chainlink-Netzwerk.

Zusätzlich Chainlink ermöglicht Finanzinstituten und Unternehmen nutzen Sie die intelligente Verträge über den Chainlink-Netzwerk ohne switch, smart-Verträge selbst, so dass Sie alle Vorteile erhalten, der Dezentralisierung, Vertrauen und Unveränderlichkeit, ohne die Kosten der Schaffung eines neuen Systems oder Netzwerks.

Nützliche Links

  • Offizielle Website
  • Offizielle FAQ
  • Whitepaper
  • Reddit
  • Twitter
  • Coinmarketcap

Schreibe einen Kommentar