Falsche ICO Bewertungen Einfach zu Kaufen, Zeigt Alethena

Neue ICO Auswertung und Bewertung Firma Alethena gesunken ist, eine große Bombe auf die ICO-rating-Welt. Sie haben gezeigt, in einem blog-post, wie Sie es geschafft zu kaufen, fake-Bewertungen für ein ICO-Sie notiert an ICO-Bank. Dies deutet darauf hin, dass die aktuellen ICO-rating-Systeme sind vielleicht nicht mehr vertrauenswürdig und wurde möglicherweise beschädigt, die von gierigen „Experten“. Aber wird Ihren Dienst besser sein als die etablierten, die Sie beabsichtigen, zu ersetzen?

Graben in ICO Bewertungen

Inhalt

  • 1 Graben in ICO Bewertungen
  • 2 Backroom Telegramm Angebote
  • 3 Alethena Macht ein Gegenangebot

Ein kryptogeld investor kann sehr schwierig sein. In vielerlei Hinsicht, wenn Sie eine ICO zu investieren, eine Menge Rätselraten beteiligt ist. Da die Industrie im Allgemeinen, ist immer noch weitgehend unreguliert, und Betrug passieren die ganze Zeit, die Anleger oft müssen sich auf Ihre Instinkte verlassen, um zu bestimmen, Wann, zu investieren, und, wenn ausgeführt.

In Reaktion auf diese, mehrere ICO-rating-Webseiten erschienen, die behaupten zu bieten unvoreingenommene Bewertungen auf ICOs und wie vertrauenswürdig sind, oder nicht. Diese Seiten machen Geld indem Projekte zu bezahlen für die premium-Platzierung, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt wird die Menge der Aufrufe und hype. Ansichten und hype führen in der Regel zu mehr Investoren den Kauf in einem Projekt.

Diese Art der premium-deal, nach Alethena, bedeutet, dass nur die ICOs, die bereit sind zu berappen, einige BTC erhalten die meiste Aufmerksamkeit – nicht das Projekt, ist am höchsten eingestuft oder angesehen als die vertrauenswürdigsten.

Während dieser sites sind über Ihre premium-Platzierung Pläne, die Tatsache, dass die Bewertungen und Noten bezahlt werden kann, ist etwas, das scheint passiert zu sein unter der Tabelle. Das ist zumindest, laut der blog-post, „Das Ist, Wie Einfach Es Ist, zu Kaufen ICO Bewertungen — Eine Untersuchung“ geschrieben von Alethena co-Gründer Markus Hartmann.

Hinterzimmer-Telegramm Angebote

Nach dem Beitrag geschrieben von Hartmann, nach Ihrer Auflistung waren Sie schnell näherte sich von zwei Personen durch Telegramm. Diese Menschen angeboten, die positive Bewertungen gegen Bezahlung in Äther. In einem Fall, den Experimentatoren bezahlt $800 für ein Individuum mit dem Namen Vagiz, und dann bezahlt man die ETH zu einem anderen user nennen sich John Smith. Jedes mal, Ihre angeforderten erzielt und schriftliche Rezensionen erschienen, genau wie versprochen.

Weiter zu festigen, Ihren Standpunkt, Ihre bezahlte Kritik, die besteht aus vier Ziffern buchstabiert das Wort BETRUG ist, wenn man die ersten Buchstaben jedes Absatzes getrennt.

Die falsche Beurteilung vorgelegt, um „John Smith“

Die falsche Beurteilung, wie es scheint auf icobench.com

Die person, die gepostet die falsche Beurteilung war „, Stephano Constantinou“. Laut seiner Seite auf icobench.com er hat eine Durchschnittliche Bewertung von 4.7 von 5.0 auf 93 separate Projekte. Im Grunde genommen bedeutet dies, dass er gibt nie weniger als ein 4-Sterne-Bewertung. Er bietet auch 3 mal so viele 5-Sterne-Bewertungen wie gibt er sich 4-Sternen.

Also, was bedeutet das? Während es ist unmöglich zu sagen, inwieweit das system beschädigt wurde, ist es klar, dass zumindest eine Anzahl von Nutzern auf diese Websites werden nicht spielen, die durch die Regeln und akzeptieren Angebote.

Alethena Macht ein Gegenangebot

In einem interview mit der deutschen Krypto-news-Website BTC-Echo, Alethena CSO Benjamin Rickenbacher hatte ein paar Worte zu sagen, auf die ICO-Welt von heute.

Wenn wir gefragt werden, was Alethena anders aus, die Konkurrenz, Rickenbacher sagte:

“Erstens, wir haben einen einzigen Fokus: Bewertung ICOs. Das bedeutet, dass kein auf-die-Seite-consulting, kein Handel, keine Empfehlung und keine ICO-as-a-service – die klassischen add-ons, die diese erste service-Providern angeboten, wie zusätzliche Möglichkeiten, das schnelle Geld zu machen. Neben der Bewertung Gebühr ist festgelegt durch die Gesellschaft und transparent für die öffentlichkeit zu sehen.“

In anderen Worten, keine Hinterzimmer-deals erlaubt, und kein premium-placement-Dienstleistungen zu geben, unfaire Vorteile zu potentiell unseriös, aber Reich an Bargeld-Projekte. Was noch zu sehen ist, wenn jemand in der ICO-Raum nehmen Sie Ihr Angebot und wählen Sie Sie als Ihre bevorzugte Informationsquelle.

Der blog-post enthüllt die pay-for-Bewertungen-Skandal wurde für mehrere Tage jetzt, und ICO-Bank zu haben scheint, ohne selbst die Mühe zu schreiben, eine Antwort, Entschuldigung oder entfernen der Beurteilung, entsandte die falsche Beurteilung. In der Tat, die gefälschte überprüfung war es noch, wenn wir überprüft vor der Veröffentlichung dieser Artikel.

Schreibe einen Kommentar