Gefangen auf der Blockchain: How Crypto ist die Änderung der Gefängnis-System

Es scheint, dass keine Branche entziehen kann die langsam, aber sicher, Beeinträchtigung von Krypto-und blockchain-Technologie.

Waren Sie zu werfen, alle, die die etablierten 20th century industries in einen Hut und ziehen Sie Sie heraus, eine nach dem Zufallsprinzip, es besteht eine größere chance, Sie würden herausziehen, die bereits betroffen sind von kryptogeld als eine, die nicht.

Jetzt ist die Justiz kann Hinzugefügt werden, um die ständig wachsende Liste der Branchen, die haben von Angesicht zu Angesicht mit blockchain tech.

Pläne sind im Gange, die Digitalisierung der Wirtschaft von großen Gefängnis-Systeme, die durch tokenisierung Gefängnis Währung und die Aufnahme alle Ihre Transaktionen auf der blockchain.

Blockchain Prison System

CellBlocks ist eine neue Start-Ziel zu finden, einen nutzen für sich selbst im Gefängnisse, und die Firma hat bereits ermutigend nickt der Genehmigung von mehreren Gefängnis-Behörden.

Die Idee, das Gefängnis der Wirtschaft völlig transparent, und versuchen, zu beseitigen die schwarzen Märkten, die immer gelingt, zu gedeihen, auch unter den wachsamen Augen der Wachen.

Aber Gefangene haben eine Art der Verwendung der neuesten Technologie zu, und dieses könnte etwas sein, das diese crypto-Gefängnis startups betrachten wollen, bevor Sie stecken eine kriminelle Bevölkerung in der blockchain.

Häftlinge Bitcoin Brieftasche Gefunden, in der Aufgeräumte PC

Inhalt

  • 1 Gefangenen Bitcoin Brieftasche Gefunden, in der Aufgeräumte PC
  • 2 CellBlocks
  • 3 Bail-Bloc
  • 4 Fazit

Zwei Gefangene in einer Ohio state prison wurden mit Bitcoin Brieftaschen und Bankkonten gespeichert, auf die Gefängnis-internen Netzwerk. Die Gefangenen Bauten Ihre eigenen PC ‚ s aus Schrott, computer-Teile, dass Sie gewesen Bergung als Teil einer Gefängnis-recycling-System und versteckte Sie oben auf die Decke in Ihren Zellen.

Nach dem Diebstahl von log-in Informationen von einem ehemaligen Gefängnis Mitarbeiter, die paar Konten angelegt für sich selbst auf dem Mitarbeiter-Netzwerk und begann die öffnung der Wege der digital finance.

Gefängnis Beamten nicht teilen detaillierte Informationen über die finanziellen schleppen die Gefangenen erworben hatte, über Ihre mehrere Konten, aber mehr als ein Bitcoin wallet wurde gefunden.

Ein Untersuchungsbericht zu dem Vorfall von Randall J. Meyer von der Ohio Inspector General ‚ s office zusammengefasst, die das Verbrechen als so:

“…die Insassen waren offenbar auch die Durchführung von Angriffen gegen die ODRC Netzwerk mit proxy-Maschinen, die verbunden wurden, um den Insassen-und netzwerkpflege. Es scheint, dass die Abteilung Täter Tracking System (DOTS) portal angegriffen wurde und Insasse Pässe erstellt wurden. Ergebnisse von Bitcoin wallets, Streifen-Konten, Bankkonten und Kreditkarten-Konten weisen auf mögliche Identität Betrug, zusammen mit anderen möglichen Cyberkriminalität.“

Eine Analyse der Festplatten von den Gefangenen weiter verfestigt sich die Cyberkriminalität Theorie. Mehrere hacker Programme wurden auf dem Computer installiert, einschließlich der Zed Attack Proxy (ZAP), Tor Browser, THC-Hydra, Webslayer, CCleaner und Paros, unter vielen anderen.

Der Einfallsreichtum der Gefangenen verehrt werden. Der Inspector General Bericht übermittelt der Umfang der Gefangenen‘ Aktivität:

„… [die Gefangenen] nahm zwei Computer, sollte demontiert worden sind, platziert Festplatten in den Computer, installiert ein Netzwerk-Karte, transportiert der Computer über die institution für die etwa 1.100 Meter, durch die Sicherheitskontrolle, ohne gesucht oder herausgefordert durch die Mitarbeiter, auf die Sie zugreifen, einen Aufzug in den Dritten Stock, und platziert die beiden Computer in der Decke des P3-übungsraum.“

Weiterhin haben die Gefangenen nicht über Bluetooth oder Wi-Fi-Konnektivität, so musste Stecker direkt in das Gefängnis im internen system. Der Bericht fährt Fort:

„Darüber hinaus [die Gefangenen] nicht nur die zwei Computer in der Decke, Sie lief auch in Draht -, Kabel -, und Netzkabel verbinden Sie die Geräte unerkannt auf die ODRC Netzwerk.“

CellBlocks

Wenn Gefangene können bauen Sie Ihre eigenen PC ’s direkt unter den Nasen der Gefängniswärter, dann gibt es wahrscheinlich nicht viel, dass eine neue blockchain Start tun konnte, zu unterdrücken, Ihren illegalen Aktivitäten, es gibt Jedoch einen Weg in die blockchain-Technologie könnte helfen, clean up der Strafvollzug – nämlich durch die Aufnahme all der Gefangenen“ finanziellen Transaktionen auf einer blockchain-ledger.

Die CellBlocks ICO ist bereits im Gange, mit nur ein paar Tage bleiben, bis die Versteigerung endet. Das Projekt gewann Popularität vor allem auf die Stärke seiner Konzeption; und speziell, für seine mögliche use cases in real-world industries.

Cellblocks

Das Projekt begann als ConCoin in 2014, vor der übernahme durch CellBlocks im Jahr 2017. CellBlocks beschreiben den service, den Sie bieten:

“…eine wirksame alternative zu einem langsamen finanzielle Netzwerk und die Gewalt im Zusammenhang mit Insasse-Insasse-transfers. Auf Landes-und Bundesebene Insassen benötigt eine rasche, effiziente und sichere digitale Tausch-system durch den Einsatz von digitalen Token. Mit CellBlocks, die Insassen werden in der Lage sein zu senden und empfangen von digitalen Token durch den virtuellen „Geldbeutel“ in Echtzeit.“

Kritiker des Programms sagen, dass die Digitalisierung die finanziellen Transaktionen der Gefängnisinsassen kann die Verringerung der schwarz-Markt-Handel von items, ausgestellt durch das Gefängnis, aber letztendlich keine Auswirkung auf den Zustrom von illegalen Gegenstände von aussen kommt.

Darüber hinaus die schiere Mangel an technischen kryptogeld wissen sowohl bei den Vollzugsbeamten und Gefangenen könnte ein riesiger Stolperstein. Der Erfolg des Roll-out so weit reichenden Plattform hängt stark von der Benutzerfreundlichkeit. Das Gefängnis-Personal konnte sehr gut finde das aktuelle system einfacher zu handhaben ist, Warzen und alle.

Die CellBlocks whitepaper beschäftigt sich mit diesem Problem, und strebt die Bildung auf kryptogeld als Teil Ihrer Einführung. Das whitepaper Mitgliedstaaten die Ziele des Projektes sind:

„…die Gewährleistung der Insassen zu verstehen, wie kryptogeld funktioniert und wie Sie davon profitieren können, während Sie eingesperrt,“ sowie:

“…die Aufklärung Gefängnis Beamten und Administratoren, wie kryptogeld funktioniert und die Vorteile, die es bietet, um das Gefängnis als auch die Insassen. Durch das führen Sie durch den Prozess und die Vermittlung dieser Beamten, wie das system funktioniert, sind Administratoren in der Lage sind, genau zu überwachen und die Transaktion Versorgung innerhalb Ihrer Anlagen und konnte mit diesem neuen tool zur Prognose von Kriminalität.“

Der etwas ambitionierte Versprechen eines Verbrechens-Prognose-tool, wäre zweifellos attraktiv für Gefängnispersonal, aber der Projekt-Fahrplan hat einen Weg zu gehen, und solche Forderungen sind weitgehend spekulativ, in diesem Stadium.

Kaution Bloc

Kryptogeld hat herausgefunden, ein anderer Anwendungsfall innerhalb des Gefängnisses als Instrument für die Rettung von Gefangenen. Die Bail-Bloc-Plattform ermöglicht es Benutzern, um zu Spenden, die Ihre ungenutzte Rechenleistung zu einem Fonds, die Minen für Monero.

Bailbloc

Die Monero wird dann gespendet, um die Bronx Freiheit-Fonds, die verwendet 100% der Gelder, die zur Rettung von verarmten oder benachteiligten Gefangenen, die nicht leisten können, Ihre eigene Kaution.

Entsprechend der Forschung, die von der Kaution Bloc-team:

“In New York, 90% der Menschen, die keine Kaution zahlen am Ende er sich schuldig. Das bedeutet, dass Sie verlieren Ihre verfassungsmäßigen Rechte versucht werden, bevor eine jury, die sich nie erlaubt, zu argumentieren, Ihren Fall, und kann nie gefunden werden innocent. Einfach gesagt, diese Leute sind schuldig von der Armut.“

Die Sorge, Sie könnten den Eingriff in die kollektive Monero mining, um eine Beklagte, die durch alle Rechte sollte hinter Gitter, Bügel Block, bekräftigen die Vorstellung von “ unschuldig bis die Schuld bewiesen ist.“

Fazit

Letztlich ist das erreichen von kryptogeld dehnt sich immer schneller, kommen mit real-world use cases für die blockchain-Technologie, die auf einer nahen täglichen basis.

Blockchain-Technologie droht wirklich schütteln Dinge, in viel die gleiche Weise als das internet hat rund um die Jahrtausendwende.

Der wahre test für die blockchain wird kommen, wenn die Branche als ganzes wird aus der startup-phase, und Ihr Mut wird auf die Probe gestellt, in real-world Szenarien. Gefängnisse möglicherweise ein guter Ort, um zu starten.

Schreibe einen Kommentar