Hashflare Bricht Alle Bitcoin-Mining-Verträge: Community Schreit Foul

Nach zwei Tagen plötzlich machen Ansprüche für alle Kunden, die Ausweise, das Unternehmen, bekannt als Hashflare veröffentlicht hat Stunden eine E-Mail mit dem Titel „[WICHTIG] Ende der Mining-Service von SHA-256-Verträge“. Laut der E-Mail alle aktuellen SHA-256 bitcoin-mining-Verträge werden gekündigt heute, 20. Juli. Viele auf Twitter und Reddit sind, ruft diese eine exit-Betrug.

Hashflare

28 Tage Später

Inhalt

  • 1 28 Tage Später
  • 2 Feuer und Schwefel
  • 3 Von Schlecht zu Schlechter
  • 4 Schließen Sie das Buch auf Hashflare

Laut der E-Mail, dass ging einfach aus, hat sich das Unternehmen nicht in der Lage war zu machen bitcoin-Zahlungen auf seinen Vertrag Halterungen für die letzten 28 aufeinander folgenden Tagen wegen der verdiente Betrag wird angeblich weniger als die tägliche Wartung Gebühr, die das Unternehmen berechnet. Diese, so behaupten Sie, was die Ursache für alle Verträge vorzeitig gekündigt werden.

Die E-Mail besagt, dass das Unternehmen innerhalb seiner Rechte, dies zu tun, wie die Aktion „nach Maßgabe der Ziffer 5.5 unsere Service-Bedingungen, die erforderlich sind, um akzeptiert zu werden, wenn die Schaffung eines kaufen und sind die Grundlage des Vertragsschlusses.“

Ziffer 5.5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen lautet:

Der Mining-Prozess wird fortgesetzt, bis die genannte mining profitabel ist. Dies bedeutet, dass der Mining-Prozess wird beendet, wenn die Wartungs-und Strom-Gebühren, die größer ist als die Ausschüttung. Wenn mining bleibt unrentabel für 21 aufeinander folgenden Tagen ist der Dienst endgültig beendet

Die Bedingungen scheinen unverändert, wie eine identische Kopie sein kann gefunden auf archive.org Tarih zumindest im letzten Jahr.

Feuer und Schwefel

Die community-Reaktion wurde bisher überwiegend negativ. Einige Nutzer, die seit dem service erst vor kurzem und stehen die meisten leiden verliert für sich beansprucht haben, die Sie versuchen, führen Sie eine Rückbuchung mit Ihren Banken. Andere besagt, dass Sie erwägen, Einreichung von Klagen gegen die in Estland ansässige Unternehmen, aber es ist zu früh zu sagen, ob oder nicht, jeder wird gehen Sie mit rechtlichen Schritten.

Ok, Zeit für eine Sammelklage. Irgendwelche Abnehmer?

— Anthony Dellascio (@a_dellascio) Juli 20, 2018

Eine andere Teilmenge der Benutzer in Frage stellen, die legitmacy der Hashflare Behauptung, mining ist nicht mehr profitabel. Benutzer Entsendung screenshots von mining-Rechner Seiten wie Coinwarz.com das deutet darauf hin, dass derzeit mining profitabel ist, vor allem angesichts der Aufwärtstrend im Preis, bitcoin gesehen hat in der letzten Woche. Aber die Rentabilität ist offenbar nicht genug, wie die Begriffe zu sein scheinen, dass sich mining nicht profitabel genug, um zu zahlen für Ihre eigene Wartung Gebühren

Andere Benutzer hatten interessante Kommentare zu teilen, wie diese:

So eine Schande, dass, die Sie benötigen, deaktivieren Sie diese Marke neue Bergbauanlagen nach nur 3 Monaten von ‚mining’…..🤔 pic.twitter.com/XHcIULR4mm

— Madoff war nicht in der blockchain (@bccponzi) Juli 20, 2018

Größte Ausfahrt Betrug immer! Wir sehen uns vor Gericht!Schwierigkeit fiel auf 17.07.2018 von über 3%!!BTC Preis steigt!! Also was ich denke ist, Sie kündigen die Verträge, bevor der Bergbau vollständig wieder profitabel im August, wenn die SEC akzeptiert ETFs.

Und es ist ein weiterer Beweis!

— BitcoinAktuell (@bitcoin_aktuell) Juli 20, 2018

Von Schlecht zu Schlechter

Die heutige Ankündigung kommt einige Monate nach Hashflare änderte sich plötzlich alle bereits vorhandenen bitcoin-mining-Aufträge aus dem „Leben“ zu einem Jahr. Dass plötzliche Veränderung in der Politik, die Unternehmen wieder gerechtfertigt über seine vertraglichen Bedingungen verursacht, die Unterstützung für die Unternehmen sinken. Das ändern scheint umstritten, jedoch, da alle bitcoin-mining-Verträge noch vor Kündigung in viel die gleiche Weise, die wir heute gesehen haben.

Leider, wenn Sie verändert Leben zum 1-Jahres-Verträge, uns wurde gesagt, zu stoppen gemeckert. Viele von uns gehalten Buchung Warnungen aber ignoriert wurden.

— Danny Brewer (@chronicfathead) Juli 20, 2018

Ein weiterer Punkt zu beachten ist, dass nur zwei Tage vor diesem, das Unternehmen plötzlich begonnen, dass alle Benutzer zu übermitteln ID-Daten, um sich zu identifizieren. Benutzer, die nicht zu tun, so wurde gesagt, Sie könnten möglicherweise verlieren den Zugang zu Ihren Konten, wenn Sie nicht erfüllt. Der Zeitpunkt dieses plötzlichen Anforderung scheint zufällig, und einige Benutzer werden vorgeschlagen, dies wurde getan, als schützende Maßnahme gegen drohende Klagen.

Redditor /u/urgodfather hatte ein paar Dinge zu sagen, für diejenigen, die erwägen rechtliche Schritte.

Es gibt viele Benutzer denken Sammelklage. Wenn Sie sich entscheiden, diesen Weg zu gehen, beachten Sie, dass Sie ausgesetzt werden. Hashflare wird die Luft, die Sie alle aus. Sie nicht gehen, um Ihre Privatsphäre zu halten, die in dagegen.

Schließen Sie das Buch auf Hashflare

Mit dieser Ankündigung, es ist unsere Vermutung, dass die community hat wahrscheinlich verloren alle Vertrauen Hashflare. Das Unternehmen Hauptkonkurrent, Genesis Mining, scheint immer noch werden die Auszahlung und nicht jede Aussage so weit auf Hashflare Aktionen. Zuvor, wenn Hashflare verändert Ihre Verträge von Lebenszeit auf ein Jahr, Genesis Mining veröffentlichte eine Erklärung, sagen, Sie würden nie nutzen juristische Fachsprache zu handeln gegen Ihre Kunden am besten Interessen.

Für diejenigen, die haben derzeit ein Gleichgewicht auf Hashflare, es scheint, dass die vorherigen Rücktritt Minimum von 0.02 BTC entfernt wurden. Allerdings ist die Website derzeit die Einführung einer 0.01 BTC maximale tägliche Auszahlung, die rund $75 bei den heutigen Preisen.

Für Benutzer, die zuvor Lebensdauer Verträge, Sie werden nur verlieren etwa ein Monate im Wert von Potenzial-mining-Erträge, die änderung trat mit 11 Monaten. Aber für diejenigen, die kam erst vor kurzem, Sie stehen zu verlieren so viel wie ein Jahr der mining-Gewinne. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass cloud mining selbst einen Treffer weniger Nutzer bereit sein werden, zu investieren, als ein Ergebnis des Zusammenbruchs der Hashflare.

Schreibe einen Kommentar