Könnten Regierungen Verbieten oder Zerstören Bitcoin? Was Sie Wissen Müssen

Vielleicht die legitime kurz – und mittelfristigen Bedrohungen zu Bitcoin (BTC) sind Staatliche Regulierungen. Ist ein wahrer Bitcoin-Verbot überhaupt möglich?

Die Angst um die schnell-Formulierung regulatorische Umfeld haben viele Menschen, die sich Fragen, ob einige internationale Regulatoren versuchen zu verbieten Bitcoin nutzen insgesamt, entsprechend.

Bitcoin Ban

Heute, dann, wir werde Sie durch, wie sichere Bitcoin wirklich ist, und wenn es wirklich verboten werden können oder zerstört durch die Mächte-dass-sein.

Wie Sicher Hat Satoshi Erstellen Der Bitcoin-Code?

Inhalt

  • 1 Wie Sicher Hat Satoshi Erstellen Der Bitcoin-Code?
  • 2 Der Code Ist Stark … Was Ist Mit Einem Politischen Verbot?
  • 3 China-Bitcoin-Verbot
  • 4 Was Über Die Vernichtung Bitcoin?

Der Bitcoin-code wurde zuvor beschrieben als „quirky“ von Gavin Andresen, der ehemalige leitender Wissenschaftler für Bitcoin. Vor „Segeln in den Sonnenuntergang,“ wie es war, Bitcoin-Schöpfer Satoshi Nakamoto hatte liaised ausgiebig mit Andresen und übergeben hatte, die Führung in das Bitcoin-Projekt auf ihn über.

Als solche Andresen ist so gut wie jeder zu haben Einblicke in Satoshi ‚ s coding-Fähigkeiten.

Pro Andresen während einer Konferenz 2015:

“Satoshi war ein genialer Programmierer. Aber er hatte ein tiefes Verständnis für alle Schneide-Krypto-Forschung, das es gibt.“

Zu diesem Zweck beginnen Sie sich zu Fragen. Wenn Satoshi ‚ s coding style war „quirky“, und er, Sie, oder Sie schien zu fehlen, ein tiefes Verständnis der Krypto-Forschung, wie sicher und sicher kann Bitcoin werden?

Eine weitere frühe Bitcoin-Entwickler Jeff Garzik, hat auch vorher markierte die Besonderheit von Nakamoto ‚ s coding style:

“War er das Orakel, zu dem wir gehen würden, um Fragen über das system, aber er selten gefolgt von standard-engineering-Praktiken, wie das schreiben von unit-oder stress-tests oder eines der standard-qualitative Analyse, die wir durchführen würden, die auf software. Mehrere Dinge, die musste deaktiviert werden, fast unmittelbar nach der Veröffentlichung des Bitcoin, denn Sie wurden offensichtlich ausgenutzt.“

Aber, selbst in der Mitte Ihrer Schrulligkeit, Satoshi wurde schließlich befasst sich mit der Verhinderung von exploits Bitcoin. Seine frühe Verbesserungen zu den Bitcoin-code sind leicht bezeichnend für dieses Anliegen.

Zum Beispiel, Theymos, ein admin auf bitcointalk.org und bitcoin.org wer hat mit Nakamoto in BTC ‚ s frühen Tagen, hat bemerkt, dass der geheimnisvolle Schöpfer unermüdlich zur Milderung der verheerendsten Angriffsmethoden gegen den first-mover-kryptogeld:

“Satoshi hat mir einmal gesagt, ‘ich denke, die meisten P2P-Netzwerke, und Webseiten, die für diese Angelegenheit, sind anfällig für eine endlose Reihe von DoS [Denial of Service] – Attacken. Das beste, was wir realistischerweise tun, ist nur die schlimmsten Fälle.‘ Ich glaube, er betrachtet die 1 MB-Grenze als nur die Sperrung noch ein weiteres ernstes DoS-Angriff.“

So wie Bitcoin hat sich in den folgenden Jahren, so hat auch Nakamoto ist die Betonung der Sicherheit überliefert und gefestigt, auf die sich die Entwickler verfolgt haben, an seiner statt. Nun, das Bitcoin-Projekt ist anscheinend legendär sicher.

Aber nehmen Sie nicht unser Wort für es. Fragen Sie einfach Dan Kaminsky, der whitehat „dev-ops“ hacker, wer ist spezialisiert auf die Identifizierung potenziell katastrophalen cyber-Schwachstellen. Kaminsky, sollte wissen, ob Bitcoin ist sicher, da, wie er war der Forscher, der entdeckt und geholfen, die Beseitigung eines schwerwiegenden exploit im internet selbst.

Kaminsky sagt, „das internet wurde nicht entwickelt, um sicher zu sein.“ Aber ihm, der Bitcoin die Sicherheit ist Umgekehrt „schön.“ Er sagte so viel in einer aktuellen CNN-mini-Dokumentarfilm über Bitcoin:

“Ich dachte, wow, [Bitcoin] ist, folden Sie sofort. So beschloss ich, würde ich für ein paar Monate, um zu zeigen, was Bitcoin ‚ s Probleme gab … Es nicht gefallen … Es war wirklich seltsam … Jedes mal, wenn ich traf auf etwas, das sein musste, seine fatalen Versagen, Nein! [Die Entwickler] hatten festgestellt, dass vor. Sie konnte sehen, dass in den code, wo das war einmal ein Thema gewesen, und Sie hatte Sie verbannt. Es ist ein schönes system … Das core-system, die core-Zauber, den Kern des Problems, dass Bitcoin löst, der nie gelöst worden ist, bevor, es ist nach wie vor solide. Es ist sicher.“

Der grand mitnehmen, dann? Den aktuellen Stand der Bitcoin-code ist stark. Es ist sicher und eine wahre Meisterleistung der menschlichen Ingenieurskunst. Kaminsky muss es wissen. Und seine Sicherheit scheint zu sein, immer stärker, während Sie in einem rein technischen Sinn.

Zu diesem Zweck, schauen Sie sich die frühe Entwicklung von Bitcoin unten; Sie können sehen, wie sorgfältig das Projekt wurde gekeult vor und nach der Abreise von Satoshi Nakamoto. Schrulligen, sicher; nachlässig, die meisten auf jeden Fall nicht:

Also Der Code Ist Stark … Was Ist Mit Einem Politischen Verbot?

Nun, wir wissen, dass der Bitcoin-code, der sicher ist und noch nie dagewesenes, lassen Sie uns nun auf mehr politischen Anliegen.

Machen Sie keinen Fehler, Leute. In den kommenden Monaten und Jahren wird es sein, die Nationen, die versuchen, das Institut geradezu Verbot von Bitcoin (und cryptocurrencies im Allgemeinen). Diese können kleinere Nationen; Sie können größere Nationen. Aber Sie wird kommen.

Diese „Verbote“ kann eine akute Aufregung an der Zeit, aber Sie erweisen sich als mehr oder weniger bedeutungslos. Um sicher zu sein, diese mögliche bevorstehende Verbote könnten zu verschrecken viele mainstream-Investoren in den betroffenen Nationen. Aber abschrecken Investoren ein anderes Tier insgesamt als „Herunterfahren“ des Bitcoin-Netzes für gut.

Bedenken Sie: die person-to-person (P2P) Struktur des Bitcoin-Netzwerks bedeutet, dass Menschen können transact permissionlessly unter sich, ohne die Notwendigkeit für Drittanbieter-Finanzinstitute, wie Banken, die immer in der Mitte zu nehmen, Ihre „cut“ willkürlich.

Das bedeutet, dass die einzelnen Knoten die Operatoren aus der ganzen Welt betreiben, das Bitcoin-Netzwerk: nicht die Großen Banken, die US-Regierung oder die traditionellen Institutionen jeglicher Art.

Für Bitcoin wirklich verboten, dann alle Bitcoin-Knoten-Betreiber müssen verschließbar sein, gleichzeitig. Es würde Schalung der ganzen internet, um Bitcoin offline gehen. Was einfach nicht passieren.

Nun, eine nation kann kommen und sagen, „Unsere Bürger können nicht mehr legal besitzen oder Transaktionen in Bitcoin.“ Das ist auf jeden Fall möglich. Aber das sind nur Worte auf Papier, wenn es um Bitcoin. Die Nutzer würden immer noch in der Lage sein, um Transaktionen in BTC, wenn Sie wollte, um nach so einem „Verbot“ erfolgt, weil der Bitcoin ist Vertrauen auf die Knoten. In anderen Worten, wäre es nicht eine wörtliche Verbot an alle, dann.

China Bitcoin-Verbot

Im Oktober hat die chinesische Regierung angekündigt, das Verbot von kryptogeld Austausch und die Erste Münze-Angebote (ICOs) in der nation.

Zu Experten und Außenstehenden Beobachter, der Punkt war klar: eine de-facto -, wenn auch nicht akut, Verbot von Bitcoin. Aber was passiert in Folge dieser Verbote wurde wirklich illustrativ, wie Erlaubnis -, weniger-und, naja, Unkontrollierbare Bitcoin wirklich ist.

Das ist, weil die over-the-counter (OTC) und person-zu-person-trades Bitcoin explodiert in China seit Oktober. Die chinesische Regierung ist machtlos, Sie zu stoppen, diese lokalen trades.

China Bitcoin Ban

So dass, obwohl China hat eine de-facto-Verbot ist, ist es weder geehrt noch durchgesetzt. Und das, weil ein direktes Verbot von Bitcoin verwenden nicht durchgesetzt werden kann, durch irgendeine Regierung.

Tragen Sie den Punkt weiter, sagen amerikanische gebannt Bitcoin Eigentum morgen. Das ist alles schön und gut, aber eine solche Aussage konnte nichts tun, um zu stoppen P2P-trading oder BTC Eigentum im Allgemeinen.

Was Ist Mit Bitcoin Zerstören?

Die häufigsten vorgeschlagene Weg für die Zerstörung Bitcoin ist die so genannte „51-Prozent-Attacke“, wobei ein Angreifer oder die Angreifer verschaffen sich 51 Prozent der hashing-Leistung des Bitcoin-Netzwerks. An diesem Punkt werden Sie in der Lage wären zu manipulieren, das Netz in verschiedene Arten.

Das problem? Die Menschen sind komplett de-Anreiz zur Durchführung dieser Art von Angriff.

Das ist, weil es profitabler zu „benehmen“ auf dem Bitcoin-Netzwerk. Würde es eine außerordentliche Summe von Geld und Rechenleistung Ingenieur eine erfolgreiche 51-Prozent-Angriff.

So könnte ein böser, verächtliche nation führen einer 51-Prozent-Attacke gegen Bitcoin? Es ist theoretisch möglich. Aber es ist sehr unwahrscheinlich, weil ein solcher Angriff wäre irrwitzig teuer und äußerst schwer zu führen.

In anderen Worten? Bitcoin sieht sicher aus der systemischen Behinderung für die absehbare Zukunft.

Und noch besser, neue Innovationen erarbeitet, die die alltägliche macht Bitcoin noch mehr Zensur-resistent. Zum Beispiel, neue Entwicklungen haben es möglich gemacht, transact BTC über radio-Wellen. Es ist nicht zu stoppen!

Schreibe einen Kommentar