Kryptogeld-Entführungen – Neue Hunde mit den Gleichen Alten Tricks

Jedes mal, wenn eine neue Technologie auf der Bildfläche erscheint, ist es in der Regel begleitet durch eine neue Generation von kriminellen, die versucht, es zu nutzen. Die offensichtlichsten Beispiele dafür sind der Aufstieg von Hackern nach der Erfindung des internet, oder die Geburt von Telefon-Betrug nach der Erfindung von zu Hause Telefone.

Man würde denken, dass kryptogeld anzeigen könnte ein ähnliches Muster, aber die Wahrheit ist, dass die alten Methoden immer noch zu funktionieren scheinen, das beste für die crypto-kriminellen.

Neben der kleinen Handvoll von high-profile-crypto-hacks wir hören jeder so oft, kryptogeld ist in der Regel sicher gegen die Aktionen der Hacker – vorausgesetzt, der Endbenutzer folgt eine smart routine.

Bitcoin Kidnappings

Aber eine jüngste Welle von Entführungen hat uns gezeigt, dass, wenn jemand hat, Ihre Denkweise zu stehlen einige kryptogeld, können Sie immer noch die bewährte Methode des brute-force, um Ihr Ziel zu erreichen.

13-Jährigen Jungen Entführt, um Bitcoin

Inhalt

  • 1 13-Jährigen Jungen Entführt, um Bitcoin
  • 2 EXMO Exchange Analyst Gehalten für 1 Mio $
  • 3 Halten Sie Ihre Freunde Schließen…
  • 4 Ransomware
  • 5 Fazit

Am 20. Mai dieses Jahres, dreizehn Jahre alt Katlego Marite entführt wurde beim spielen in der Nähe seines Hauses in einem Dorf namens Witbank in Süd-Afrika.

Drei Männer zogen sich in ein Auto, packte den Jungen vor seinen Freunden, dann sauste davon – aber nicht ohne eine Lösegeldforderung dahinter, zusammen mit einer Geldbörse-Adresse.

Der Hinweis gefordert, dass die Familie zahlt ein Lösegeld von 15 BTC oder anderes, Sie würden nie sehen, Ihren Sohn wieder. Es war 1 BTC geliefert schon am nächsten Tag mit dem rest voraussichtlich in der Woche.

Der Jungen Familie waren verzweifelt, nicht zuletzt, weil Sie keine Ahnung hatte, was ein Bitcoin war, und fragte mich, ob Sie jemals zu verwalten, abrufen von seinem Sohn.

Zum Glück war der junge nach Hause kam sicher ein paar Tage später, nachdem es nicht einmal eine ernsthafte Schaden. Ob Lösegeld bezahlt wurde oder nicht, ist nur bekannt durch die Südafrikanischen Behörden, die nicht loslassen keine weiteren details an die Presse.

#sapsMP #SAPS-PC-Lt Gen-Zuma begeistert, dass Katlego Marite (13) aus Tasbet Park in Witbank, die entführt wurde von unbekannten Männern auf 20/05 gefunden wurde. Gen Zuma lobte SAPS-Mitglieder, community-Mitglieder & Familie in Ihren Bemühungen bei der Sicherstellung Katlego gefunden wird.SWhttps://t.co/5btr0nOFTF pic.twitter.com/hR4g8trIjG

— SA Police Service (@SAPoliceService) Mai 24, 2018

Wenn der BTC geliefert wurde, um die Brieftasche, könnte es schon sprang zwischen mehreren vorgefertigten Adressen, Durchlaufen Hunderte von währungsswaps mit unauffindbar Privatsphäre Münzen, und landete auf einem exchange irgendwo, bevor Sie gekauft wurden, durch die Durchschnittliche crypto-Nutzer auf der Suche in Ihr portfolio aufnehmen.

EXMO Exchange Analyst Gehalten für 1 Mio $

Dezember 26th 2017, ein analyst in der Ukraine, arbeitete für die EXMO kryptogeld Austausch war verpfuscht in ein Auto und entführen bewaffnete Männer mit Sturmhauben. Eine Lösegeld-Forderung von $1 million im Wert von bitcoin gemacht wurde, und dann warteten Sie.

Von Mai 29th, das Lösegeld wurde bezahlt und die analyst Pavel Lerner, die zurückgegeben wurde, sicher. Es ist jedoch noch unbekannt, hustete der bitcoin zu bezahlen für Lerner der release. Vermutlich Lerner ausgerichtet war, weil die Diebe dachte, seine Rolle als exchange-analyst würde ihn gewähren Zugriff auf ungeahnte Mengen von Geld, aber Lerner hatte keinen solchen Zugang.

Pavel Lerner

Pavel Lerner, Bild von DW.com

Der Mann ist Arbeitgeber, EXMO, veröffentlichte eine Erklärung, dass keine Maßnahmen ergriffen worden waren, indem Sie, und machte Sie darauf hinweisen, dass der Austausch blieb unberührt von dem Ereignis.

Halten Sie Ihre Freunde Schließen…

Die Linie zwischen Freund und Feind kann man leicht verschwommen, vor allem, wenn es ums Geld geht. Ein Mann fand dies heraus die harte Tour im Dezember des vergangenen Jahres, als ein Freund von ihm, lockte ihn in einen minivan, die er behauptete, war ein Uber-taxi, zog eine Pistole und verlangte seine Ledger Nano-S, zusammen mit dem 24-Wort-wallet-Satz.

Die Opfer, die Unbenannt bleibt, hatte über eine million Dollar Wert von Äther in seine Geldbörse an der Zeit.

Der Amokläufer, der 35-jährige Louis Meza, bekam die hardware, die Brieftasche und die Schlüssel-Satz, aber Sie konnte nicht helfen, aber zwei schwerwiegende Fehler.

Zuerst legte er unter dem Blick der örtlichen überwachungskameras, wenn er führte seine Opfer zurück zu seiner Wohnung, um die Brieftasche, damit er seine Identität an die Polizei.

Und vielleicht unentschuldbar, er übertrug die Mittel aus der Brieftasche, die direkt an einen exchange und umgewandelt zu bitcoin, wo die Behörden könnten leicht verfolgen. Meza war gefangen, und das zu Recht, aber man kann nicht helfen, aber Frage mich, warum er nicht einfach die übertragung über den Äther zu einem hardware wallet von seiner eigenen.

Louis Meza

Louis Meza erscheint vor Gericht, Bild vom Bitcoin.com

Beachten Sie, wie Meza fand heraus, über die Astraleums Betriebe – das Opfer hatte damit geprahlt, es in eine bar. Das nächste, was er wusste, er war in eine fake taxi mit einer Pistole zeigte auf seinen Kopf.

Interessanterweise, wenn Meza konvertiert den Äther zu Bitcoin, der Wert des Bitcoin schneller stieg als die des Astraleums, also die Opfer bekamen mehr Geld zurück, als war gestohlen in den ersten Platz.

Ransomware

Einige Methoden der Gewinnung von kryptogeld von ahnungslosen Opfer sind eher subtil, aber immer noch verwenden Techniken, gegründet vor langer Zeit.

Ransomware verwendet wurde, um Geld zu erpressen aus Leuten, die seit den späten 80er Jahren. Es nimmt die form von bösartiger software, die verschlüsselt Ihre persönlichen Daten und fordert dann, dass Sie zahlen, um es zurück.

In den letzten Jahren kryptogeld erhalten die user böse Einführungen in die ransomware-Angriffen, in denen der Betrüger, oder in der Regel ein bot, Ziele die privaten Schlüssel des Benutzers.

Im Jahr 2013, die berüchtigte CryptoLocker-botnet genau das getan hat. Die CryptoLocker-Programm gab seine Opfer drei Tage, um die Zahlung per Bitcoin, Ukash oder eine pre-paid-Gutschein, oder sonst wäre es zu löschen Ihre privaten Schlüssel komplett.

Cryptolocker

Schätzungen variieren, wie viele Leute Gaben Geld an die Betrüger, mit einigen der Forschung Umfragen sagen 40%, während andere sagen, dass weniger als 1% der betroffenen tatsächlich übergab das Geld über. So oder so, wenn die mehrere Adressen zugeordnet, die Betrüger freigelegt wurden, auf der Linie, Sie zeigten eine kollektive Bewegung von rund $27 Millionen.

Durch die Zeit, die einige Nutzer bekamen Ihr Geld zurück, durch die Hilfe von den Behörden, die Betrüger gemacht hatte, mit einem total von $3 Millionen, die wurde nie wieder gesehen.

Fazit

Für all die Vorteile, die kryptogeld über die fiat-banking-system – und es sind viele – es leidet die eine, einzige Schwäche, die die Banken nicht haben, nämlich die Sicherheit.

Wenn ein Räuber legt eine Waffe an den Kopf und fordert Ihre bank-Karte, die Sie einfach es Ihnen zu geben und dann zu kündigen, Ihre Karte, wenn Sie nach Hause kommen. Selbst wenn Sie es bis dahin, die Chancen, dass Ihre Einkäufe gehen würde, nicht verfolgten sind extrem schlank. Schließlich, selbst in dem Fall, dass der Dieb geschafft hatte, hat Ihr Geld ausgeben, die meisten Banken sind versichert gegen solche Veranstaltungen, und würde aller Wahrscheinlichkeit nach wieder Ihre Gelder sofort nach der Realisierung, Sie würden gestohlen worden.

Mit kryptogeld für die einzelnen Nutzer ist verantwortlich für seine oder Ihre eigene finanzielle Sicherheit, und müssen kämpfen, mit all den damit einhergehenden Problemen. Letztlich, der Mensch ist der Haupt-Schwachpunkt soweit kryptografische Sicherheit betroffen ist, und unabhängig davon, wie viel zwei-Faktor-Authentifizierung, die Sie eingerichtet haben, eine Waffe an den Kopf, oder einem entführten Kind neigt dazu, solche Maßnahmen zu umgehen ganz einfach.

Es kann sein, erwähnenswert, dass diese plötzliche Flut von crypto-Entführungen nur gestartet, passiert, etwa Ende 2017 – zu einer Zeit, wenn die crypto-Markt stieg schnell auf seinen höchsten peak-to-date.

Es scheint, dass Investoren und kriminelle reagieren auf den gleichen Markt cues.

Schreibe einen Kommentar