Rande Style Time-Warp-Angriff: Sind Bitcoin, Bitcoin, Bargeld Oder Andere In Gefahr?

Nach der jüngsten Angriffe am Rande, Kommentatoren und technische Analysten schon überlegt, ob oder ob nicht ähnliche Angriffe durchgeführt werden könnten, gegen bitcoin und Bitcoin-Cash. Also, wie funktioniert ein time-warp-Angriff arbeiten, und was andere cryptocurrencies anfällig sein? Werfen wir einen Blick auf, was passiert mit Dran, sowie ein paar der jüngsten Berichte über das, was andere Projekte gefährdet sein könnte.

Verge XVG Timewarp Hack

Was ist ein time-warp-Angriff?

Inhalt

  • 1 Was ist ein time-warp-Angriff?
  • 2 Rand multi-algo-ein zweischneidiges Schwert
  • 3 Bitcoin-Bar in Gefahr?
  • 4 Was ist bitcoin?
  • 5 Dark Gravity Wave tech ein Anliegen

Bevor wir in die Gefahr weiter, wir gehen über kurz, was ein time-warp-Attacke ist.

In einfachen Worten, ein time-warp-Attacke ist, wenn eine ruchlose Schauspieler legt falsche mining-Daten, die nahelegt, dass an das Netzwerk, die Blöcke sind zu lang, zu mine. Im Fall von Verge, die Blöcke nehmen soll über 30 Sekunden. Dies bedeutet, dass das Netzwerk ständig mit der Anpassung seiner Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung dieser Durchschnittliche block-rate.

In anderen Worten, wenn es feststellt, dass die Blöcke nehmen, die zu lange dauert, wird es geringer ist die Schwierigkeit. Umgekehrt, wenn die Blöcke kommen in schnell, dann Schwierigkeit wird erhöht werden.

Was wichtig zu beachten ist, dass mit Rande, diese Aktualisierung passiert fast ständig. Andere cryptocurrencies nicht alle passen Schwierigkeit ganz so oft. Zum Beispiel, bitcoin nur passt seine Schwierigkeiten, etwa einmal alle zwei Wochen. Kurz davor macht die Verwendung einer Technologie namens Dark Gravity Wave zu Steuern, diese Schwierigkeit Anpassungsprozess.

Rande multi-algo-ein zweischneidiges Schwert

Ein weiterer Grund, warum der Angriff auf die Schwelle war so erfolgreich ist, weil es ein multi-Algorithmus kryptogeld.

Die meisten cryptocurrencies können nur abgebaut werden, mithilfe einer bestimmten Art von hashing-Algorithmus wie SHA-256 oder Equihash. Einige jedoch nutzen mehrere verschiedene algorithmen in einem Versuch, zu verhindern oder zu behindern, Bergbau Zentralisierung durch ASIC-Fertigung. DigiByte, zum Beispiel, verwendet ein ähnliches Schema von fünf separaten mining-algorithmen.

Guide to Verge Currency (XVG)

Erfahren Sie mehr über die Schwelle, die in unserem Reiseführer

Im Fall von the Verge time warp-Attacken, die Angreifer gezielt die Scrypt-mining-Algorithmus (Algorithmus der Wahl für Litecoin und Dogecoin) und als solche waren in der Lage, senken Sie den Schwierigkeitsgrad für Scrypt mining zu lächerlich niedrigen Niveau. Das Endergebnis ist, dass während des Angriffs, eine obszöne Menge von Blöcken, die gewonnen wurden durch die Angreifer, netting Sie potenziell Millionen von Dollar.

Rande ist nicht der einzige kryptogeld zu leiden, eine time-warp-Attacke. Vor kurzem Bitcoin Gold und Monacoin haben auch erfolgreich angegriffen, die in dieser Art und Weise.

Bitcoin Cash in Gefahr?

Hacker

Time-warp-Angriffe sind einfacher zu ziehen aus der proof-of-work-Währungen, die eine geringere hash-rate als andere. Insbesondere bedeutet dies, neueren oder jüngeren blockchain Projekte. Bitcoin Bargeld, kann potenziell sehen, ein time-warp-Angriffs auftreten, gegen die es, wenn genug mining-pools (oder sogar ein ASIC-Hersteller) waren zu versuchen, dies zu tun. Dies ist, weil Bitcoin-Cash nutzt das gleiche mining-Algorithmus, der bei bitcoin nicht. Das bedeutet, es hat eine potentiell riesige Menge von ASIC hardware-und hash macht, die verwendet werden könnten, einen solchen Angriff.

Absichtlich oder nicht, mining-pools könnten ein mächtiges tool in dieser Art von Angriff, wenn Sie durch einen Angreifer gefährdet wurde. Dies ist, weil die Anstrengungen, die von vielen individuellen und industriellen Bergleute sind zentral in mining-pools. Dies würde machen ein ideales Ziel. Als Einheiten der Bitcoin-Cash sind derzeit im Wert von über $1000 jedes, solche einen Angriff, wenn Sie erfolgreich ist, wäre in der Tat lukrativ sein.

So weit, obwohl, wie ein Angriff auf das Bitcoin-Cash-Netzwerk ist nur hypothetisch.

Was ist mit bitcoin?

Bitcoin ist einzigartig, da es derzeit verfügt über die höchsten hash-rate von einem kryptogeld in der Welt, aufgrund seiner Popularität und high-Wert. Weil dieses, jede Art von Angriff gegen den es erfordern würde, eine fast unglaubliche Menge an Rechenleistung.

Aber unter der Annahme, dass man in der Lage, zu sammeln genug Rechenleistung zur Durchführung einer time-warp-Angriff, bitcoin-Schwierigkeit wurde entwickelt, um nur retarget alle zwei Wochen. Dies bedeutet, dass, wenn ein solcher Angriff wurden versucht werden, diejenigen, die zusehen das Netzwerk konnte leicht sehen, den Angriff kommen viele Tage im Voraus, und würde somit eine ziemlich lange Zeit, um zu reagieren und bereiten eine Verteidigung.

Die Schwelle, die Angriffe startete und endete in einer Angelegenheit von Stunden jedes mal. Obwohl mehrere einzelne Angriffe waren erfolgreich, jeder hielt nur für einen kurzen Zeitraum. Ein solcher Angriff auf bitcoin wäre tatsächlich unmöglich, da es würde einfach zu lange dauern, und geben diejenigen, die das Netzwerk verwalten mehr als genug Zeit zu reagieren.

Dark Gravity Wave tech ein Anliegen

Ein letzter wichtiger Punkt betrifft die Schwierigkeit, die retargeting-Technologie verwendet, die durch Verge. Die Technologie, genannt Dark Gravity Wave, ist in mehreren anderen kryptogeld Projekte, wie ein paar von diesen, basierend auf dem Armaturenbrett (für die DGW ursprünglich erstellt wurde). Daher ist es sicher zu sagen, dass diese Projekte sollten tun, upgrades oder sogar einen hard-fork, um zu aktualisieren oder ersetzen Sie diese Art von Schwierigkeiten retargeting.

Schreibe einen Kommentar