SEC: Bitcoin Keine Sicherheit, Aber die Meisten ICOs Sind

Ist Bitcoin eine Sicherheit? Was die meisten ICOs heute? Das war die Frage von CNBC in einem interview mit SEK-Präsident Jay Clayton. Im interview erklärt der Vorsitzende unmissverständlich, dass Währungen wie bitcoin sind keine Sicherheiten. Jedoch, eine potenziell große Anzahl von ICOs, die verwendet werden, um Fonds für startup-Unternehmen oder stellen Eigentum in einem Unternehmen in gewisser Weise könnte sehr gut sein, Wertpapiere.

Was ist eine Sicherheit?

Inhalt

  • 1 Was ist eine Sicherheit?
  • 2 SEC: Bitcoin Keine Sicherheit
  • 3 SEC Versus ICOs
  • 4 SEC-Regeln „Keine Änderung“
  • 5 Viele ICO ‚ s Möglicherweise Unter der Pistole

Die definition, was eine Sicherheit ist, in der Regel geht so etwas. Laut Handelsblatt, ist Sicherheit “eine vertretbare, verhandelbar Finanzinstrument, das hat irgendeine Art von Geld-Wert. Es stellt eine eigenverantwortliche position in einem öffentlich gehandelte Unternehmen (über Aktien), ein Gläubiger-Verhältnis mit einer staatlichen Stelle oder einer corporation (vertreten durch den Besitz, die Unternehmens-Anleihe), oder Eigentums-vertreten durch eine option.“

Für weitere Informationen über cryptocurrencies und Wertpapiere, Lesen Sie unseren Artikel über das Thema hier

SEC: Bitcoin Keine Sicherheit

Das Verständnis der definition von Sicherheit, ist es leicht zu verstehen, warum Währungen wie US-dollar oder der Euro sind keine Sicherheiten. Dies ist, weil Sie repräsentieren nicht das Eigentum an einem Unternehmen, Fonds, oder als eine form von privat-oder Firmenkunden-Schulden.

Wenn die SEC waren zu label bitcoin eine Sicherheit, hätte dies im wesentlichen verheerende Auswirkungen auf den globalen Handel, wie wir es kennen. Bitcoin gehört nicht, noch ist Sie erstellt von einem einzigen Unternehmen, einer Gruppe oder Emittenten. Es repräsentiert nicht das Eigentumsrecht an nichts, und es tut nicht dar, dass oder Verpflichtungen.

Wenn die SEC waren zu label bitcoin eine Sicherheit, dass würde bedeuten, dass Sie könnte sogar überlegen, so etwas wie Sammler Beanie Babys eine Sicherheit, die wäre natürlich offenkundig lächerlich.

Der Vorsitzende war jedoch nicht ganz so freundlich, wenn es um die Diskussion einer Reihe von ICOs, die gegangen sind Leben in den letzten paar Jahren. So was wollte er genau sagen?

SEC Versus ICOs

CNBC Bob Pisani zuerst gefragt, ob bitcoin oder andere cryptocurrencies wurden als Wertpapiere, die von der SEC. Dieser, Clayton sagte, bitcoin, “Diese sind Ersatz für die souveräne Währungen, ersetzen den dollar, den Yen, den Euro, mit bitcoin. Diese Art von Währung ist keine Sicherheit.“

Aber was zählt als Sicherheit? Um das zu beantworten, Clayton fuhr Fort: „Ein token, ein digital-asset-oder ich gebe Ihnen mein Geld und Sie gehen ab und machen eine venture, haben Sie einige Unternehmen, die Sie starten möchten… Und in Rückkehr für mich geben Sie mein Geld, Sie sagen, Sie wissen, was ich werde, um Ihnen eine Rückkehr, oder Sie können sich eine Rückkehr in den sekundären Markt durch den Verkauf von Wertmarken zu jemand, das ist die Sicherheit, und wir Regeln das.“

CNBC Bob Pisani dann gefragt, wenn Clayton nicht sehen, die meisten ICOs als Wertpapiere, zu denen Clayton antwortete, „Richtig“.

Pisani dann fragt, ob Clayton und die SEK gehen, um „eine klare Aussage“ zum Thema. Zu denen Clayton antwortet, “ich hoffe, dass ich Sie einfach haben. Wenn es eine Sicherheit, wir sind die Regulierung. Wir haben das getan, für eine lange Zeit.“

Nach Clayton, die SEC ist nicht gegen die ICOs oder die Verwendung von Token als ein Konzept. Stattdessen hat er empfohlen, dass jeder tun zu wollen, so sprechen sollte, die SEC-Datei, die Formalitäten zu erledigen und tun es legal.

SEC-Regeln „Keine Änderung“

Wenn gefragt, über andere Vermögensgegenstände wie Äther und Ripple ‚ s XRP, Clayton lehnte eine Stellungnahme ab. Er sagte, dass anstelle der Sorge bout dieses bestimmten Vermögenswerts oder ein anderes, „Sie müssen sich selbst Fragen, gebe ich Ihnen Geld zur Finanzierung Ihrer Vorhaben oder bin ich verlassen sich auf dich und deine Kollegen“, Erfolg zu haben oder einen Gewinn machen.

Pisani dann gefragt, wenn die SEC-Regeln oder Definitionen ändern müssen. Dieser, Clayton sagte in unmissverständlicher Weise, dass die Gesetze und Definitionen in Kraft gesetzt waren genug. Er fuhr Fort, „Wir haben das getan, eine lange Zeit, und es gibt keine Notwendigkeit, ändern unsere grundsätzliche Herangehensweise“

Das Thema wird dann verschoben, um was für einen bitcoin oder andere kryptogeld ETF oder exchange traded fund.

Clatyon sagte, dass die SEC hat “klar gewesen, auf was müssen wir für jede Art von asset-Klasse, wenn wir im Begriff sind zu genehmigen, ein Produkt. Eines dieser Dinge ist, ist die Preisgestaltung etwas, das die Menschen sich verlassen können? Auch asset-überprüfung. Unsere Kommunikation auf dem Marktplatz, wurde dies sehr deutlich. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Kollegen bei der SEC, weil ich denke, dass wir sehr offen über das, was wir brauchen, um Sie zu befriedigen, unsere Regeln.“

Vielen ICO ‚ s Möglicherweise Unter der Pistole

Auf die Aussagen vom Vorsitzenden Clayton, es ist leicht zu sehen, wie eine große Anzahl von cryptocurrencies, die hatte ein ICO könnte das Risiko, unerwünschte Aufmerksamkeit von der SEK.

Während wir gehen nicht zu kommentieren bestimmte Vermögenswerte oder Unternehmen, die eine Reihe von cryptocurrencies gestartet haben, worin Ihre token Verkaufserlöse wurden zur Finanzierung der Gründung eines Unternehmens.

Eine beträchtliche Anzahl dieser Unternehmen existieren nicht in den USA. Zum Beispiel, viele neue ICO-Projekte starten, aus Singapur oder der europäischen Union. Als solche, wir wissen nicht, wie die US-SEC-Regeln wird auf diese Arten von Unternehmen. Es ist möglich, dass die SEC könnte erklären, diese Produkte als nicht geeignet oder sogar regelrecht illegal für die Amerikaner oder „US-Personen“ zu beschäftigen. Jedoch Ihre Fähigkeit, die Durchsetzung dieser Art der Aktion ist derzeit ungewiss, wenn nicht sogar fraglich, angesichts der Natur der kryptogeld und seine grenzenlose Operationen.

Was gut zu wissen ist, dass wir jetzt eine klare Aussage, die angibt, dass rein-Währung-Art-Projekte wie bitcoin (und vermutlich auch andere wie Dash, Litecoin, und ein paar andere) könnte sehr gut sein, sicher aus der SEK. Während des Interviews, Vorsitzender Clayton nur erwähnt werden, um bitcoin zu sagen, dass es keine Sicherheit. Wenn gefragt, über Astraleums, Clayton sagte, er würde nicht kommentieren bestimmte Vermögenswerte.

Schreibe einen Kommentar