Waltonchain WTC: Ist Blockchain-Tech Genug, um Impfstoff-Skandale?

In einem Land, wo Lebensmittel-Skandale haben leider die norm geworden, eine neue Impfstoff-Skandal zeigte sich, dass rüttelt die Gesellschaft auf Ihren Kern. Laut Informanten, und offizielle Berichte, einen großen Staat gesicherte biotech-Unternehmen mit zahlreichen Tochtergesellschaften und produziert einen großen Anteil des verwendeten Impfstoffe für Säuglinge und Kinder, die in China gefunden wurde, um absichtlich verfälscht eine Reihe von Aufzeichnungen – einschließlich derjenigen im Zusammenhang mit Inspektionen und Sicherheits-checks. Dies wirft die Frage auf, könnte eine blockchain-basierte system machen jede Art von Unterschied in einem Teil der Welt, die gesehen hat, endlose Mengen von greifen nach den Worten von Premier Li Ke Qiang, der „moralischen bottom line“? Nach China-basierte blockchain-Gruppe, Waltonchain, ist die Antwort ein emphatisches ja.

Waltonchain WTC Vaccination

Die Nadelspitze des Impfstoff-Skandals

Inhalt

  • 1 Die Nadelspitze des Impfstoff-Skandals
  • 2 Waltonchain: Lasst Uns Fix It
  • 3 Garbage in, Garbage out?

Berichten zufolge hat eine anonyme whistleblower veröffentlicht Informationen einbezieht, dass das Unternehmen Changchun Changsheng Life Sciences Ltd. gefunden wurde vorgetäuscht Datensätze für Impfungen, einschließlich der Tollwut.

Laut einem Autor, der schreibt für ein Staatlich sanktionierten Medien-Steckdose, an Die das Papier, das möglicherweise beschädigte Impfstoffe wurden äquivalent zu „Kindesmissbrauch und Menschenhandel“ und dass es „berührt den sensiblen, verletzlichen Teil des Publikums zu Herzen.“

Viele Eltern sind in einem Land, in einem verrückten Gerangel zu versuchen und herausfinden, deren Kinder, unter Ihnen alle bekamen schlechte Impfstoffe. Einige inoffizielle Quellen auf der chinesischen social media sind, was impliziert, dass die Mehrheit der schlechten Impfstoffe ging, um einkommensschwachen Gebieten in zentral-China, wie Shandong und Hebei Provinzen, weit Weg von den wachsamen Augen der viel mehr unter die Lupe genommen und geschützt wohlhabenden Küstenprovinzen wie Shanghai und Shenzhen.

Waltonchain: Lasst Uns Fix It

Ein China-basierte blockchain Projekt, das sich auf die Bereitstellung der Logistik und tracking-Dienste, Waltonchain, trat im Zuge des Skandals und stellte diese auf Ihrem Twitter-feed (das ist ironisch gesperrt in China):

In Anbetracht der jüngsten Impfstoff in China, Waltonchain hat sich dazu entschlossen, kostenlos traceability-Lösungen für die Impfstoff-Unternehmen, Regierungen und Krankenhäuser.

Wir machen die Welt sicherer zusammen mit #blockchain #Technologie.#Waltonchain $WTC #IoT #HealthCare pic.twitter.com/pfHZT70OTO

— Waltonchain (@Waltonchain) 24. Juli 2018

Das Angebot besagt, dass Waltonchain bieten kostenlosen support zu einer Regierung, „die Impfstoff-Unternehmen“, oder Krankenhäuser, die wollen, dass Ihre Hilfe bei der Sicherung Ihrer Versorgungsleitungen.

Dies ist nicht das erste mal, dass Waltonchain hat angeboten zu helfen, die China im Umgang mit seinen einzigartigen Problemen in Bezug auf Fälschungen und lebensmittelskandalen. Das Unternehmen hat vor kurzem angekündigt, Ihre Programm namens WTC-Essen, dass war darauf ausgerichtet, zu helfen, zu kämpfen, die in der Nähe von endlosen Strom von Lebensmittelsicherheit Skandale, die kommen aus China.

Waltonchain

Lesen Sie Unser Guide zu Waltonchain

Garbage in, Garbage out?

Während eine blockchain-basierte Lösung klingt überzeugend, da ein Konzept, es bedeutet nicht unbedingt, dass Probleme wie diese wird nie wieder passieren. In einem think piece geschrieben von Shawn Gordon für Hackernoon, Gordon diskutiert die classic-computing-Konzept, bekannt als garbage in, garbage out.

Im Grunde genommen, es bedeutet, dass selbst wenn Sie den modernsten tracking-system (wie Waltonchain), dies immer noch nicht entfernen Sie das menschliche element und die Möglichkeit, entweder für unbeabsichtigte Fehler oder gar vorsätzlichen Betrug.

Was passiert in diesem Skandal ist, dass die Firma verantwortlich für diese, oder zumindest einige seiner Leitung, absichtlich verfälschte Aufzeichnungen. Wer ist zu sagen, dass einfach setzen Sie die Aufzeichnung auf einer blockchain würde verhindern, dass böswillige Individuen aus einfach anfangen mit betrügerischen Daten in einem Versuch, die Gewinne zu steigern, indem Sie nicht andauernd auf kritische Prüfungen oder andere Sicherheitsmaßnahmen?

Umzug in eine blockchain-basierte system könnte ein Schritt in die richtige Richtung, aber das allein ist wahrscheinlich nicht genug, um lösen das komplizierte Problem der Fälschungen und vorsätzliche Manipulationen in teilen der Welt wie China.

Schreibe einen Kommentar