Wenn Bitcoin verloren Geht: die Geschichten der 6 Kryptogeld Verlierer

Trotz seiner Jahre im Umlauf, Bitcoin ist immer noch ein Rätsel für viele, bedenkt man den komplizierten Weg der kryptogeld funktioniert. Im Gegensatz zu traditionellen Währungen gespeichert in Banken, bitcoin ist aktiv verloren-seins von Menschen in der ganzen Welt, um nie wiederhergestellt werden.

Eine aktuelle Studie, durchgeführt von Chainalysis analysiert die Höhe der kryptogeld, das verloren gegangen ist, so weit. Aus 16,7 Millionen Münzen zu abgebaut als von 11/2017, es wird erwartet, dass 2,56 Millionen Münzen wurden verloren, so weit, indem Sie stellen aus dem Umlauf. 1,04 M BTC aus der original-Münzen sind nirgends zu finden ist, in der Erwägung, dass 2% der Münzen gekauft oder verkauft werden, und 2% strategische Investitionen sind vor dem gleichen Schicksal. Auf der anderen Seite, Millionen von Dollar verloren haben, von Menschen, die unklug Investitionsentscheidungen, durch den Verkauf Ihrer Münzen zu einem niedrigen Wert, der nach der gescheiterten Vorhersagen Preisschwankungen.

Bitcoin Gone Forever

Fehlt Bitcoin, Bild von Forbes

Um die Dinge besser in die Perspektive, die meisten der Zeit, die Münzen sind verloren für den folgenden Gründen: die Benutzer vergessen, Ihre privaten Schlüssel, Nutzer verbringen BTC, wenn der Preis niedrig ist, Benutzer wegwerfen Computer/Festplatten mit Ihrem privaten Schlüssel oder Austausch der Umgang mit gestohlenen Mittel.

Sobald Münzen verloren gehen, gibt es wenig bis nichts, was getan werden kann, um Sie zurück zu Holen. Das bitcoin-Protokoll nicht bieten ein system für die Wiederherstellung von verlorenen Münzen, als Teil der security-Maßnahmen. Dies hat dazu geführt, viele Menschen Graben in Steinbrüchen, Deponien und andere drehen, um die Hypnotherapie als ein Versuch, zu vergessen, erinnern sich an Ihre privaten Schlüssel.

Bitcoin Losers

Während der Bitcoin erstellt Gewinner, in diesem Artikel werden wir decken einige Geschichten von Menschen, die verloren haben, große Mengen von Bitcoins, für jede der oben aufgeführten Gründe.

James Howells

Inhalt

  • 1 James Howells
  • 2 Campbell, Simpson
  • 3 Laszlo Hanyecz & Bitcoin-Pizza-Tag
  • 4 Mark Frauenfelder
  • 5 Simon
  • 6 Mt Gehex Kunden

Zurück in den Sommer 2013, während er mit dem Aufräumen seines Schreibtisches, die man versehentlich warf eine Festplatte gehört an seinen kaputten laptop. Einige Monate später erinnerte er sich, dass das Laufwerk gehalten-insgesamt 7.500 BTC hatte der Mann förderte im Jahr 2009.

James Howells

James Howells, Bild von der Unabhängigen

Zum Zeitpunkt der Realisierung, bitcoin Preis einfach überschritten die 1.000 $ – Marke zum ersten mal, so geben die verlorene Festplatte im Wert von über $7 Millionen. Heute, sein Wert von über $60 Millionen. Während der nächsten paar Jahre, der Mann meist akzeptiert sein Schicksal, doch es wurde mehr und mehr schwierig, wie den Wert weiter zu wachsen. In einer aktuellen Erklärung über den Verlust, der Welsh-Mann erwähnt, dass:

Sie wissen, wenn Sie etwas in den Papierkorb, und in Ihrem Kopf, zu sich selbst sagen ‚das ist eine wirklich schlechte Idee‘? Ich hatte wirklich das

Nach der Realisierung, Howells begann zu denken, von Methoden, um seine Münzen zurück. Eine der lebensfähigen Lösungen, die war um die Suche zu starten der Deponie für die Festplatte, die er getan hat. Allerdings hatte er nicht die Mittel für eine ordnungsgemäße Jagd, daher eine Indiegogo-Kampagne eingerichtet wurde, um ihm zu helfen, Geld und manpower, die benötigt würden, um die Festplatte in Frage. Paar Jahre später, und es nicht viele weitere updates in der Geschichte. Es wird angenommen, dass die Suche wurde eingestellt.

Campbell, Simpson

Vor ein paar Jahren, Simpson warf einen generic 250 GB Festplatte, die wurde schon vor ein paar technische Schwierigkeiten. Zu dieser Zeit, die enthaltene Festplatte eine Daten-Datei mit über 1.400 BTC, die war nicht so groß von einem deal dann. Leider für ihn, heute die Münzen sind im Wert von über $11 Millionen.

Campbell Simpson

Campbell, Simpson, Bild von Gizmodo

Er erklärte, kaufte er die Münzen zurück in 2010, auf 1,5 US-Cent pro Stück, und verbrachte rund $25 auf alle seine Münzen über PayPal. Nach der Mann, damals, bitcoin-Handel wurde noch nicht mainstream, in der Erwägung, dass der Bergbau immer noch extrem einfach. In einem Gizmodo-interview stellte er fest:

Ich nutzte die Gelegenheit, um aufzuräumen, einige der angesammelten tech detritus kommt mit einem Technologie-journalist. USB-sticks, 3D-Brille, USB-Kabel, PC-Komponenten — alle diese Art von literal-junk. Ein Haufen Müll, der, ging in eine überspringen. Eine Festplatte war in dem Stapel, und es hatte verdammt ärgerlich auf. Ich hatte bessere tragbare Festplatten.

Laszlo Hanyecz & Bitcoin-Pizza-Tag

Wenn Sie haben wurden folgende bitcoin-news in den letzten paar Jahren, dann sind die Chancen, dass Sie vielleicht gesehen haben, diese Geschichte, pop-up, um den 22ten Mai jedes Jahr. Am selben Tag, zurück im Jahr 2010, Laszlo Hanyecz, bezahlt ein BitcoinTalk user mit 10.000 BTC im Tausch gegen zwei Papa John ‚ s Pizza. Damals, bitcoin ist nur ein Jahr alt war, und es war nirgendwo in der Nähe fame, in Anbetracht der Tatsache, dass 10K BTC meinte nur 25 US-Dollar. Schneller Vorlauf ein paar Jahren, und zum Zeitpunkt des Schreibens, wir reden über $80 Millionen ausgeben für zwei Pizzen. Ein paar Monate zurück, wenn der bitcoin-Preis lag bei 20.000 US $ – zone, die zwei Pizzen geschätzt $200 Millionen. Nach Hanyecz,

Es war nicht so, bitcoins hatte keinen Wert zurück, dann, so die Idee der Handel mit Ihnen für eine pizza war unglaublich cool (…) niemand wusste, es würde so groß.

Im Jahr 2010, bitcoin merchant Annahme nahe bei null lag, doch heute gibt es über 100.000 Akzeptanzstellen unter dem kryptogeld als eine Methode der Zahlung. Nach der zunehmenden Popularität des Bitcoin-Pizza-Tag, es ist jetzt gefeiert als ein Ereignis erinnerte die Gemeinde, wie viel die Preise können sich ändern, und die positive (oder negative) Ereignisse, die Volatilität auf den Wert der Dinge. Zusätzlich werden zahlreiche Pizzerien, insbesondere diejenigen, die akzeptieren, BTC als Zahlungsmittel, haben begonnen, die hosting-Angebote auf der date.

Laszlo Hanyecz

Laszlo Hanyecz, ein Bild von CoinStaker

Es gibt nicht viele Informationen verfügbar, was die 10.000 Münzen, sobald Sie gesendet wurden. Zwar waren Sie nicht wirklich aus dem Verkehr zu ziehen, werden Sie sicherlich vertreten ein großer Verlust für Mr. Hanyecz.

Mark Frauenfelder

Alle Menschen gehen durch die frustration im Zusammenhang mit nicht mehr in der Lage sich zu erinnern, ein Passwort oder eine PIN. Jedoch, die meisten der Zeit, wird das Kennwort nicht den Menschen den Zugang zu Zehntausenden von Dollar. Daneben investierte 3000 Dollar in bitcoin im Jahr 2016, und beschlossen, den Kauf einer hardware-Brieftasche, die verwendet werden könnte, um seine Münzen sicher. Generell cold storage-Optionen gelten als die sichersten Methoden zum speichern von crypto-assets, aber Sie kommen mit zwei Schwachstellen – Sie können nicht verlieren, die Festplatte, oder Ihr Passwort vergessen haben. Leider ist dies genau das, was passiert ist, um zu Markieren, wer schrieb die mnemonische phase auf ein Stück Papier. Eine Weile später, er verlor das Papier in Frage, aber nicht der Meinung, dass ein Problem, bis er merkte, dass er nicht mehr an seine PIN. Zu dieser Zeit, die Münzen waren im Wert von rund $30.000, aber heute sind Sie viel mehr Wert.

Mark Frauenfelder

Mark Frauenfelder, Bild von Wired

Nach dem Verlust, Markieren Sie wieder an, Leute zu Fragen, für die Hilfe auf verschiedenen Foren, und die Einstellung, anderen zu helfen, Riss seine Fahrt. Endlich fand er eine person, die fähig war, hacking in der Brieftasche, so wieder zu geben, die ihm den Zugang zu den verlorenen Münzen. Dies ist eine erfolgreiche Geschichte, doch die Chancen auf Wiedererlangung des Zugangs zu einer Fahrt mit Münzen, oder das Portemonnaie sind in der Regel schlank, wenn der Geist vergisst, oder hardware ist physisch verloren.

Simon

Ein Mann namens Simon verwendet Tor zurück in 2011, und stolperte über einen illegalen Markt, den Verkauf von Waffen, gefälschte Dokumente, Drogen und so. Danach entschied er sich für zahlen von 10.000 BTC für einen falschen Pass, und werfen in einem extra 6,000 BTC als Tipp. Leider für ihn, nicht nur, dass der Verkäufer nicht erfüllen, aber er kann auch nicht vorhersehen, wie sich der Wert des bitcoin steigen über die Jahre. Das Summen blieb in seinem exchange-Konto, so fühlte er sich in der Regel sicher, in dieser Zeit. Jedoch, zwei Jahre später, ein russischer Mann verhaftet wurde für das anbieten von bitcoin-Geldwäsche-Dienste, über die Liberty-Finance-Plattform, die Simon für den transfer verwendet wird. Alle exchange-Gelder wurden beschlagnahmt vom FBI, aber wenn wäre das nicht passiert, Simon gehabt haben können, wieder Zugriff auf über $400 Millionen.

Mt Gehex Kunden

Zurück im früh-Jahr 2014, die Japan-basierte Mt Gehex, war der weltweit größte bitcoin Austausch, effektiv Umgang mit 70% aller Transaktionen. Bis Ende des Jahres, Mt Gehex Bankrott war. Was in der Zwischenzeit passiert ist? Nun, nach dem massiven hack, verlor das Unternehmen rund 740,000 Münzen (6% aller BTC im Umlauf), im Wert von über $500 Millionen. Heute, die gestohlenen Münzen sind im Wert von über $5 Milliarden, daher setzen Mt Gehex an der Spitze der Liste der teuersten bitcoin heists so weit.

The History of the Mt Gox Hack

Am 7. Februar 2014, Auszahlungen wurden gestoppt und Mt Gehex behauptet, dass es versucht, um eine technische Sicht auf die Währung verarbeiten. Nicht lange danach, alle Operationen wurden gestoppt, und ein durchgesickerten Dokument, ausgesetzt den hack der Welt, und legen Sie bitcoin Preise stürzen. Der hack führte zu der Entstehung zahlreicher Verschwörungstheorien, die behaupten, dass die Mittel verloren gingen, lange bevor, und, dass der exchange management hatte vielleicht etwas zu tun mit der Veranstaltung. Beweise haben etwas Licht auf die Materie, und doch so fern, die betroffenen Nutzer nicht viel von einer Rückerstattung.

Schreibe einen Kommentar